ABC-Cake Pops zur Einschulung

ABC-Cake Pops zur Einschulung 5

Rezept

Verwendete Zutaten

Die 3-Zutaten-Cake-Pops!

Wenn es um Cake Pops geht, sind Windbeutel ein echtes Multitalent. Ihr könnt sie als Basis verwenden, in Cake Pop-Glasur tauchen, mit Kuvertüre überziehen und sie x-beliebig ausdekorieren. Wer keine Lust hat die Kuchenbällchen selbst herzustellen, der greift in die Fix-und-Fertig-Trickkiste. Und ganz nebenbei ist ein sahnig-vanilliger Kern auch super lecker! Somit benötigt ihr lediglich 3 Zutaten, um Cake Pops herzustellen. Einfach, oder?!

Passend zur Einschulung sind die ABC-Dekorbuchstaben eine perfekte Verzierun – so schön kindgerecht, klein und bunt! Perfekt für die Erstklässler und ihre Gäste zum großen Ereignis.

Anleitung:

Die Schokoladenkuvertüre über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die Windbeutel aus der Verpackung nehmen und noch tiefgeforen zu Cake Pops verarbeiten. Dazu die Cake Pop-Spieße mit der Spitze in die Kuvertüre tauchen und direkt in die noch gefrorenen Windbeutel stecken. Kurz antrocknen lassen und die Windbeutel im Ganzen in die Kuvertüre tauchen. Die Kuvertüre mit Zucker-Streudekor und ABC-Buchstabendekor verzieren und trocknen lassen.

ABC-Cake Pops zur Einschulung 1

Unser Tipp: Eine bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung findet ihr in unserem Cake Pop-Artikel, oder aber in unserer Cake Pop-Videoanleitung.