Aromaspektakel á la Vanille und Crème Brûlée!

Fotolia_48788780_L

Heiss geliebter Klassiker: Vanillemilch, natürlich selbstgemacht

Ein selbstgemachter Klassiker kombiniert mit winterlichem Strudel!

Kennt ihr sie noch? Die gute alte Vanillemilch! Meist ist sie gewürzt mit Kindheitserinnerungen: Nach dem Schneemannbau frisch und wohltuend von Mama gekocht, oder die heiße Vanillemilch aus dem Schul-Getränkeautomaten, die in der Pause die kalten Hände gewärmt hat. Jetzt ist es an der Zeit alte Erinnerungen wieder „aufzukochen“! Oder mit anderen Worten: Genießt den Winter mit aromatischem Vanillemilch-Comeback! Um den Schlemmerfaktor noch etwas in die Höhe zu treiben empfehlen wir euch zum Heiss-Getränk den Strudel der Saison Waldbeere à la Crème Brûlée aus der Conditorei Coppenrath & Wiese.

 

2er_Strudel-Milch

 

Heiße Vanille-Milch, so wird’s selbstgemacht:

Zutaten für 2 große Tassen:

 

  • 500 ml Vollmilch
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Tl Honig

Anleitung:

Die Vanilleschote mit einem scharfen Messer längs einschneiden und das Mark ausschaben. Die Vollmilch mit dem Vanillemark und der Schote in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen. Die Schote entnehmen. Die heiße Vanillemilch in Tassen füllen und mit je einem Tl Honig süßen.

Tipp: Für ein intensiveres Aroma empfehlen wir euch die Milch ca. 1/2 Stunde beiseite zu stellen und kurz vor dem Servieren nochmals erhitzen.

 

Strudel der Saison: Waldbeeren à la Crème Brûlée

Allein der Strudel ist das reinste Bad der Aromen! Eine Füllung à la Creme Brûlée und fruchtigen Waldbeeren, umhüllt von zartem Blätterteig und bestreut mit braunem Zucker – ein heiß geliebtes Tête à tête! Beim Aufbacken versetzt einen der herrlich aromatische Duft in Winter-Schlemmer-Stimmung. Am besten genießt ihr ihn ofenwarm in Kombination mit der heißen Vanillemilch. Mmhhhh!

 

 

0-000054-05-vh

DER Winterstrudel: Waldbeeren à la Crème Brûlée aus der Conditorei Coppenrath & Wiese