Auf ein Stück Kuchen bei: Anne-Sophie Briest

Auf ein Stück Kuchen bei: Anne-Sophie Briest 12

Anne-Sophie Briest (42) ist ein Tausendsassa. Sie war 6 Jahre alt, als sie ihre erste Rolle in einem DDR-Kinderfilm spielte. Bekannt wurde sie als “Natalie – Endstation Babystrich”. Heute ist die gebürtige Berlinerin Mama von zwei Kids und hat dazu noch eine Kita, die be smart academy, gegründet. Außerdem ist sie stolze Enkelin des Bauhaus-Architekten Hermann Henselmann, der die Zwillingstürme am Frankfurter Tor ebenso verantwortet wie das Aussehen des Berliner Fernsehturms. Weil so eine Frau viel zu zeigen und noch mehr zu erzählen hat, haben wir sie – wie soll es auch anders sein – mit einem Kuchen aus der Conditorei Coppenrath & Wiese zu Hause in Berlin besucht…

Auf ein Stück Kuchen bei: Anne-Sophie BriestLiebe Anne-Sophie, du wohnst in einem Mix aus Moderne und antiken Erinnernungsstücken. Erzähl uns ein bisschen was zu den eindrucksvollen Gemälden in deiner Wohnung…

Meine Oma, die Innenarchitektin mit 10 Kindern war und tolle Bücher verfasste, hat eine berühmte Malerin zur Mutter, Sibylle Ascheberg von Bamberg. Sibylles expressionistische Gemälde mochte ich auf Anhieb. Sie erinnern mich an August Macke und Pablo Picasso. Deshalb hängt die Frau mit dem Früchtekorb jetzt auch bei uns über dem Esstisch. Wir haben viele starke Frauen bei uns in der Familie.

Auf ein Stück Kuchen bei: Anne-Sophie Briest 1

Die Schwester meiner Oma beispielsweise heiratete den berühmten Dichter und Denker Gustav Havemann. Ich habe ganz viele tolle alte Bilder, Manuskripte und einige andere Dinge von meiner Familie – und natürlich schaue ich jeden Tag auf den Fernsehturm. Denn den hat mein Großvater Hermann Henselmann entworfen.

Du bist Unternehmerin und hast eine sport- und schauspielbegeisterte Tochter. Faye tanzt nicht nur bei den Cheerleadern von Alba Berlin und holt Pokale, sondern hat auch erste Schauspielrollen. Wie entspannst du nach einer anstrengenden Woche?

Ich bin leidenschaftliche Köchin. Kochen und backen entspannt mich sehr. Und am Ende des Tages das leise Brummen des Geschirrspülers.

Auf ein Stück Kuchen bei: Anne-Sophie Briest 2Bist Du eigentlich eher süß oder deftig?

Ich backe sehr gern süß und esse aber lieber deftig.

Wann und wo naschst du am liebsten?

Ich liebe Weihnachtsleckereien!!! Ebenfalls toll finde ich Bäckereien und Conditoreien zu entdecken und da etwas zu probieren.

Und womit verwöhnst du deine Kids?

Die Kinder lieben meine Brownies, aber auch meinen Chocolate Cheesecake mit Erdbeeren und Minzpesto. Mein erwachsener Sohn liebt mein Banana Bread…. und meine Mini Cupcakes.

Habt ihr ein Lieblingsstück von Coppenrath und Wiese?

Auf ein Stück Kuchen bei: Anne-Sophie Briest 3Den Altböhmischen Käsekuchen. Vor allem Faye liebt Käsekuchen.

Verrat uns mal: Wie voll ist Dein Gefrierschrank und was ist bei euch drin?

Bei uns ist sehr viel gefrorenes Obst drin, Eiswürfel – das brauchen meine amerikanischen Kinder…hahahaha – und leckere selbstgemachte Pastasaucen sowie Hühnerbrühe für schlechte Tage.

Vielen Dank, liebe Anne-Sophie, dass du uns in dein süßes Leben lässt.