“Backen” für’s Büro – Teil 3

"Backen" für's Büro - Teil 3 4

Rezept

  • 2 Pakete Schwarzbrot

Für die Schinkenfüllung:

  • 200 g Butter
  • 200 g. Kochschinken – kleingeschnitten
  • 1 große Zwiebel – kleingeschnitten
  • 1 Eßl. Senf
  • Salz, Pfeffer
Für die Frischkäse-Füllung:
  • 400 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 1 Becher Creme fraiche
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Pfeffer
Für das Topping:
  • Eier, Mandarinen und Schnittlauch zum Verzieren.

Ohne süße Torte keine Kaffeepause?

Wir sagen: Doooch! Es muss ja nicht immer süß sein. Für eure herzhaften Bürofreunde gibt’s auch deftige Leckeris. Probiert sie einfach aus und blickt in zufriedene Kollegen-Gesichter.

Tipp No.1: Schwarzbrot-Torte

Eine uneingeschränkt empfehlenswerte Party-Torte. Und das Beste daran ist, dass euer Rührbesten mal Pause machen kann, da alle Zutaten ganz einfach in einer Springform geschichtet werden. Schwarzbrot ist ein Klassiker aus der westfälischen Küche. In Sachen Optik werdet ihr mit dieser Frischkäse-Kreation der Held im Büro sein. Wenn ihr nicht möchtet, dass eure Kollegen nach dem Essen in eine „Ess-Narkose“ fallen, dann schneidet die Torte besser in kleinere Stücke. Sie macht durch die vielen, eher reichhaltigen Zutaten richtig satt!

"Backen" für's Büro - Teil 3

Anleitung:

Schinken- und Frischkäse-Füllung mit den angegebenen Zutaten herstellen und in folgender Reihenfolge in der Springform schichten:

  • Schicht Schwarzbrot
  • Schicht Schinkenfüllung
  • Schicht Schwarzbrot
  • Schicht Frischkäse-Füllung
  • Schicht Schwarzbrot
  • Schicht Frischkäse-Füllung
  • Topping in Torten-Optik verzieren

Tipp No.2: Deftige Muffins

Trommelwirbel für diesen kulinarischen Genuss! Auch hier gilt die Devise: Hauptsache herzhaft! Lasst eure süßen Zutaten wo sie sind und bedient euch stattdessen am Gemüsefach. Könnt ihr nicht glauben? Ist aber so.  Mit Zutaten wie Blattspinat, Basilikum, italienischen Kräutern, Ricotta und Pinienkernen werden diese deftigen Leckerlis- auch Florentiner Muffins genannt- hergestellt. Das Rezept dazu haben wir hier gefunden. Eure Kollegen werden diesen Snack sicher auch gerne als kleinen Lunch zu sich nehmen.

"Backen" für's Büro - Teil 3 1Credit: www.rock-the-kitchen.de

Tipp No.3: Salat-Torte? Oh yes!

Oder besser gesagt, da haben wir den Salat! Eine Torte für alle figurbewussten Kollegen. Vielleicht solltet ihr gleich ein oder zwei Torten mehr herstellen, da jeder gerne ein zweites, oder drittes Mal zugreifen wird. Eine Salat-Torte kann man im weitesten Sinne auch als Schichtsalat verstehen. Alle Zutaten werden übereinander in einem Tortenring geschichtet, leicht festgedrückt und über Nacht stehen gelassen. Als Dressing, im übertragenen Sinne auch Sahneklecks bietet ihr am Besten Joghurtdressing in einem Extra-Schälchen an.  s sieht toll aus, wenn ihr die Torte klassisch in Stücke schneidet und auf Kuchentellern mit dem Klecks Joghurtdressing anrichtet. Als Tipp, eine “Bauanleitung” findet ihr zum Beispiel hier.

"Backen" für's Büro - Teil 3 2Tipp No.4: Brötchen „backen“

Ihr habt recht, „backen“ kommt in diesem Fall eher von „aufbacken“. Wie dem auch sei, herzhaft belegte Brötchen treffen jeden Geschmack. Ein guter Nebeneffekt von unserem Brötchen-Tipp: Lässt sich super vorbereiten.  „Unsere Goldstücke“ gibt es in der Tiefkühltruhe aus der Conditorei Coppenrath & Wiese. Aufbacken, einpacken, los geht’s . Ein paar Wurst- und Käsesorten dazu reichen und alle sind glücklich.

"Backen" für's Büro - Teil 3 3Credit: www.coppenrath-wiese.de, Unsere Goldstücke kernig & kräftig