Biskuitrolle mit Möhren dekorieren

Biskuitrolle mit Möhren dekorieren

Zutaten Möhrenkuchen Rezept:

Ihr benötigt:

Für die Möhren:

  • ca. 150 g Marzipanrohmasse
  • 3 EL Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe in grün und orange ( z.B. von Birkmann)

Für das Schokobeet:

  • 100 g Sahne
  • 1 P. Sahnesteif
  • 3-4 EL Kakaopulver
  • 2 Stücke Schokoladenkuvertüre
  • Spritztülle ( oder Gefrierbeutel mit abgeschnittener Spitze)

Verwendetes Produkt

Cappuccino-Sahne-Rolle mit “Möhrenbeet”

Liebe Hasenbande, ihr könnt die Ohren spitzen, es gibt Möhren aus dem Schokobeet! Um genau zu sagen: Marzipanmöhren in Schokoladensahne als Topping auf der Cappuccino-Sahne-Rolle. Der Schokohase hat sich bereits die erste Möhre ergattert und nimmt Platz neben österlicher Eierdeko. Ein süßes Kunstwerk für eure Kaffeetafel zu Ostern.

Biskuitrolle mit Möhren dekorieren

Anleitung:

Biskuitrolle mit Möhren dekorieren 6Für die Möhren:

Die Marzipanrohmasse mit mit dem Puderzucker verkneten, um mehr Festigkeit zu bekommen. 100 g der Marzipanmasse mit orangener Lebensmittelfarbe vermengen und gut durchkneten. 10 gleichgroße Kugeln formen, etwas flachdrücken und mit einem Messerrücken seitlich etwas einritzen. Die übrigen 50 g der Marzipanrohmasse mit grüner Lebensmittelfarbe vermengen und für jede Möhre das Möhrengrün formen (siehe Bild). Dieses wird mit der Schere etwas “fransig” geschnitten und in die einzelnen Möhren gesteckt.

Tipp: Die Marzipanmöhren können auch am Vortag zubereitet werden.

Die Sahne-Rolle nach Verpackungsanweisung auftauen. In der Zwischenzeit die Sahne mit Sahnesteif und Kakaopulver in einer Schüssel mischen und mit einem Handrührgerät fest schlagen. Die Schokosahne in eine Spritztülle geben und längs entlang der Sahne-Rolle zwei Reihen Sahne-Tupfer spritzen.

Aus der Schokoladenkuvertüre mit einem scharfen Messer Schokoladenraspeln schneiden und auf die Schokoladensahne streuen.

Zum Schluss die Marzipanmöhren auf die Sahnetupfer setzen und servieren.