Süßkartoffel Burger Rezept mit Rosenpesto – Die BURGER-MANIA

Süßkartoffel Burger Rezept mit Rosenpesto – Die BURGER-MANIA

Rezept: Süßkartoffel-Bananen-Burger mit Rosenpesto

Für den Patty:

  • 2 mittlere Süßkartoffeln
  • 1 Banane
  • 1 Msp Vanille
  • eine Prise Salz
  • 2 EL Haferflocken

Für das Rosenpesto:

  • 100 gr gemahlenen Mandeln
  • 2 TL Rosenwasser
  • 2 Handvoll duftende Rosenblätter, frisch und unbehandelt
  • 3 EL Läuterzucker
  • Saft von 2 Limetten
  • 1 Msp Vanille
  • ¼ Tonkabohne fein gerieben

Außerdem:

  • 2 Handvoll Erdbeeren, geschnitten
  • ein paar unbehandelte Rosenblätter zur Dekoration

Verwendete Zutaten

Süßkartoffel Burger vegan und lecker bei der BURGER-MANIA

Ein Burger Rezept wie kein Zweites: Süßkartoffel Burger mit Bananen, getoppt mit Rosenpesto. Denn Burger schmecken auch süß und können Dank der Süßkartoffel gesund sein. Neugierig? Hier kommt unsere No 12 in der großen BURGER-MANIA! Das geballte Wissen der Food-Szene vereint sich und zeigt euch auf unserem Blog eine bunte Interpretation an individuellen Burgern. Ob Asia-Style, vegan oder sweet – unsere Foodblogger haben unglaublich kreative Burger gezaubert und stellen diese sowohl auf ihrem eigenen Blog, als auch auf Kuchenkult.de vor. Die Basis aller Blogger-Burger-Interpretationen bieten unsere Brötchen aus der Conditorei Coppenrath & Wiese.

Burger No 12: Süßkartoffel-Bananen-Burger mit Rosenpesto by Juliane Büttel und Evelyn JaschkeSüßkartoffel Burger Rezept mit Rosenpesto – Die BURGER-MANIA 1

Die Norddeutschen Nachbarinnen Jule und Evy haben für uns gleich zwei Mal gekocht! Dem herzhaften “Wilden Gartenburger” folgt ein süßer Nachtisch – ebenfalls mit unserem Mehrkorn-Brötchen: Süßkartoffel-Bananen-Burger mit Rosenpesto. Wenn ihr schon einmal mit Süßkartoffeln und Bananen gebacken habt, wisst ihr, dass diese Kombination nur schmecken kann. Die Mädels von “Crafty Neighbours Club” haben auch hier wieder ihre Liebe zum Detail und ihre Kreativität zum Besten gegeben. Die besondere Note: Das Rosenpesto in Kombination mit sommerfrischen Erdbeeren. Hier kommt das süße Finale unserer Burger-Mania!

Zubereitung:

Die Süßkartoffeln fein raspeln und die Banane mit einer Gabel zerdrücken. Zusammen mit allen anderen Zutaten vermischen und 4 Pattys von ca 2 cm Höhe formen. Wer mag, fügt noch etwas Chilli oder Kreuzkümmel dazu, das gibt eine fein orientalische Note.
Die Pattys bei mässiger Hitze von beiden Seiten braten, vorsichtig wenden, das dauert etwa 6-8 Minuten. Dann in der Pfanne noch etwa 5 Minuten nachziehen lassen, aber ohne Temperatur.
Für das Rosenpesto, die Blüten im Multimixer fein hacken und die Mandeln dazugeben. Kurz mixen und alle anderen Zutaten dazufügen. Dann sanft 2-3 mal durchmixen und abschmecken.
Die Brötchen nach Packungsangabe aufbacken und aufschneiden. Für die Zusammensetzung wird etwas Rosenpesto auf die untere Hälfte gestrichen, dann folgt der Burger, noch etwas Pesto, die Erdbeeren und die Blüten. Wir haben den Burger noch mit feinem Zucker und einer Erdbeere dekoriert.