BURGER-MANIA: Veggie Burger Deluxe

Veggi Burger Deluxe Coppenrath & Wiese Landbrötchen vegan

Unsere BURGER-MANIA

Burger sind hip wie nie zuvor. Wir sind dem phänomenalen Trend auf der Spur und haben die „Burger-Mania“-Wochen einberufen! Das geballte Wissen der Food-Szene vereint sich und zeigt euch auf unserem Blog eine bunte Interpretation an individuellen Burgern. Ob Asia-Style, vegan oder sweet – unsere Foodblogger haben unglaublich kreative Burger gezaubert und stellen diese sowohl auf ihrem eigenen Blog, als auch auf Kuchenkult.de vor. Die Basis aller Blogger-Burger-Interpretationen bieten unsere Brötchen aus der Conditorei Coppenrath & Wiese.

Burger No 3: Veggie Burger Deluxe by Ingrid Klütz

Auf der Suche nach veganen Rezepten seid ihr bei Bloggerin Ingrid Klütz goldrichtig. Auf ihrem Blog cleanfoodlover.de kreiert sie einfache Rezepte mit vollwertigen Zutaten – vollgepackt mit natürlichen Aromen und Nährstoffen. Als waschechte Veganerin hat sie für uns natürlich auch einen veganen Burger entwickelt. Die liebe Ingrid hat lange getüftelt, um einen geschmackvollen, saftigen und dennoch festen Patty zu zaubern. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: ein Sojahack-Gluten-Rote Beete-Patty. Die Brötchen-Komponente ist unser neues Landbrötchen mit Möhrenraspeln – weich, aber dennoch kross und mit einem milden Geschmack. Daumen hoch, für ihren Veggie Burger Deluxe!

Veggi Burger Deluxe Coppenrath & Wiese Landbrötchen vegan

 

 

Rezept: Veggie Burger Deluxe

Zutaten für 6 Burger:

Cashew Creme

  • 80 g Cashews
  • 1/4 TL Kurkuma
  • 1 TL Kala Namak Salz
  • 1 EL Zitronen-Saft
  • 80 ml Wasser

Die Cashew Nüsse für min. 1 Stunde in Leitungswasser einweichen. Das Wasser abgießen und die Nüsse in einen Mixer geben. Nun Kurkuma, Kala Namak Salz, Zitronen-Saft und 80 ml frisches Wasser hinzugeben. Alles zu einer glatten Creme pürieren.

 

Burger-Patty

  • 200 g Soja-Hack (ungewürzt, aus dem Frische-Regal z.B. Bio-Markt, Rewe, Real, Edeka)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Senf
  • 2 EL Soja-Sauce
  • 1 TL Knoblauch-Pulver
  • 2 EL Röstzwiebeln
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1/2 TL Guarkernmehl
  • 4 EL Öl
  • 200 ml Rote-Beete-Saft
  • 200g Gluten (Seitan)

Das Soja-Hack mit den Gewürzen, Guarkernmehl und der Flüssigkeit zu einer homogenen Masse verrühren. Dann das Gluten hinzufügen und sorgfältig untermischen, so dass eine formbare Masse entsteht. Daraus 6 Patties formen und jeden Patty einzeln fest in Alufolie einschlagen. Die eingeschlagenen Patties in einen Dampfkorb geben und über kochendem Wasser im geschlossenen Topf für 40 Minuten dämpfen.

Die Patties vorsichtig aus dem Dampfkorb nehmen und auswickeln. Sie können nun sofort weiterverarbeitet werden oder du frierst sie ein, oder wickelst sie in Frischhaltefolie ein und bewahrst sie 1-2 Tage im Kühlschrank auf.

 

Brötchen & Belag

Veggi Burger Deluxe Coppenrath & Wiese Landbrötchen vegan

Die Landbrötchen nach Packungsanweisung aufbacken. Jedes Brötchen mit etwas Cashew-Creme bestreichen und einen warmen Patty darauf setzen. Den Patty wieder mit der Creme bestreichen und einige Möhrenspaghetti und Rucola-Blätter daraufsetzen. Mit der anderen Brötchenhälfte anrichten und servieren.

Falls ihr das Rezept auch als Video-Variante sehen möchtet, klickt hier um Ingrid’s Burger-Anleitung zu sehen.

Veggi Burger Deluxe Coppenrath & Wiese Landbrötchen vegan

Bleibt hier auf dem Laufenden und verpasst nichts. Es geht lecker weiter mit unserer Burger-Mania.