Halloween

  • Food platter für Halloween

    Eure "grauenvollen" Halloweengäste sind kleine Gourmets? Dieses bunte Grusel-Food verspricht jede Menge Vielfalt auf EINEM Teller - so ist für alle gesorgt. "Food platter" sind der neuste Schrei. Seht hier, auf was es beim Servieren ankommt.
  • Halloweentorte mit Candyspieß-Dekor

    Halloween ist übrigens nicht nur was für Grusel-Freaks, sondern auch was für „Spießer“. Wir haben ein passendes Rezept für all diejenigen, die auf den aktuellen Candy-"Spieß"-Trip sind. Also bunt bespickte Holzspieße, die als Tortendekor dienen. Gebisse, Frösche und Augen aus Weingummi sind in Nullkomma-nix eine schnell hergerichtete Deko für eure Halloweentorte.
  • Bo(oo)mbastische Halloween Snack-Ideen für den Sweet Table

    We proudly present our Halloween-Sweet-Table mit allem was das süße Herz begehrt. Unser Tipp für’s Gruselfood: Brushstroke-Geister-Torte, Knochen-Sahne-Rolle, Windbeutel-Gespenster-Gewimmel und Monster-Cake-Pops. Bo(oo)mbastische Geisterstunde!
  • Halloween-Cake-Pops: monstermäßig gut!

    Furchtbar leckeres Fingerfood für "das große Gruseln" an Halloween gesucht? Dann habt ihr hier die monstermäßige Idee gefunden. Das Rezept verspricht obendrein noch eine Menge Zeitersparnis!
  • Halloween-Sahne-Rolle – furchtbar einfach!

    Knochen, Totenkopf und Augen auf der Sahne-Rolle - Halloween erlaubt es, ausgefallen zu experimentieren. Dieses morbide Dekor könnt ihr quasi "wie von Geisterhand" binnen 10-15 Minuten verzieren.
  • Boooh! So macht ihr einen Gespensterkuchen!

    Was Halloween zu bieten hat? Wir hoffen doch jede Menge Leckeres! Unser oberstes Gebot: kein Halloweenfest ohne einen stilechten Kuchen! Dieses Rezept ist simpel und gleichzeitig so effektvoll. Schaut euch die Videoanleitung unseres Gespensterkuchens an!
  • Eulenkuchen ganz einfach? Kein Problem!

    Schau mir in die Augen! Diese süßen Glubscher gehören zum Halloween-Styling unseres Hot Chocolate Brownie-Kuchen. Aus nur fünf Komponenten lässt sich ein flotter Motto-Kuchen pimpen.