Crumble gefällig? Wir ♥ Apfel und Beere!

Crumble gefällig? Wir ♥ Apfel und Beere! 11

Rezept

Verwendete Zutaten

Richtig übersetzt würde ein Apple Crumble schlichtweg “Apfelkrümel” heißen. Denn aus nichts anderem besteht er: Äpfel getoppt von Kuchenkrümeln.

Wer kein Fan von Kuchenböden ist, der wird ganz schnell Anhänger des süßen, bodenlosen Crumble-Desserts sein. Der Fokus liegt auf einem hohen Fruchtanteil. Die Kuchenstreusel vollenden den Crumble dann zum Gebäck, welches idealerweise warm genossen wird. Ihr seht – hier wird alles auf das Wesentliche reduziert.

Der Crumble kommt in aller Perfektion ganz imperfekt daher – hier wird nichts perfekt drapiert – im Gegenteil – alle Zutaten sind ganz Auflauf-Like wild verteilt. Beim Backen offenbart sich dann sein volles Aroma – die volle Ladung Kuchenduft. Und noch ofenwarm gelöffelt, ist es ein wahres Soulfood! Perfekt für die Herbst- und Wintersaison!

Beeren- oder Apfel-Crumble? Das ist hier die Frage! Bereits fix und fertig sind unsere Crumble-Dessert, die ihr lediglich zum Endspurt in den Ofen geben müsst.

Crumble gefällig? Wir ♥ Apfel und Beere! 17

Der Genuss von Apfel-Crumble oder der beerigen Variante lässt sich übrigens noch potenzieren!

Unser Tipp für eine ultraköstliche Crumble-Runde:

Apfel-Crumble mit Sahne, etwas Zimt und Schokosoße!

Anleitung:

 

Crumble gefällig? Wir ♥ Apfel und Beere! 18

Den Apfel-Crumble nach Anleitung im Backofen zubereiten. Die Sahne mit einem Mixer steif schlagen. Den fertig gebackenen Crumble portionsweise auf einen Teller geben, mit Sahne, Schokosoße, sowie Zimt bedecken und noch warm servieren.

Rezept

Verwendete Zutaten

Oder doch lieber ein Beeren-Crumble?

Euch steht der Sinn nach roten Früchten anstelle eines Apfel-Crumbles? Auch sehr lecker!

Anleitung:

Crumble gefällig? Wir ♥ Apfel und Beere! 19

Den Beeren-Crumble im Ofen nach Verpackungsanleitung zubereiten. Die Sahne mit einem Mixer steif schlagen. Nach dem Backen kleine Dessertgläser mit dem Crumble befüllen und je mit einer Kugel Eis, einem Klecks Sahne und etwas Karamellsoße toppen.

Ob als Dessert, als Kuchenpause oder einfach als süßer Snack – dieses warm-süße Gedicht ist alles was ihr wollt. Löffelweise Genuss inbegriffen!

Ihr sucht etwas für eine lockere Runde? Dann stellt mehrere Crumbles und verschiedene Toppings auf dem Tisch bereit. Jeder kann dann “crumblen” wie er mag!