Unser Tipp zum Muttertag: BLOOMY DAYS

Portrait_Franziska_von_Hardenberg_web

Credit: bloomydays.com

Franziska von Hardenberg hat aus ihrer Leidenschaft für Blumen ein Geschäft gemacht. 2012 gründete sie mit Hilfe von Crowdfunding das Start-Up BLOOMY DAYS. Seitdem können wir uns wöchentlich frische Blumen in einem Online-Abo nach Hause liefern lassen. Wie sie darauf kam? “Ich kaufe schon seit über 10 Jahren jede Woche eine große Menge Blumen und arrangiere diese in meiner Wohnung. Selbst in den Unternehmen, in denen ich gearbeitet habe, kaufte ich Blumen von meinem eigenen Geld, um den Arbeitsplatz zu verschönern.  “Warum sie also nicht regelmäßig liefern lassen?“sagt Franziska,  welche vor kurzem Mama wurde und weiß, wie wertvoll Zeit ist. Die perfekte Gesprächspartnerin also für ein Interview rund um Trendblumen und den Muttertag.

Franziska-von-Hardenberg-&-Elsa_3_web

Credit: bloomydays.com

Welche Bedeutung hat Muttertag für dich? Früher – heute?

Muttertag ist der Tag, an dem man seiner Mama Danke sagt. Das sollte man natürlich eigentlich viel öfter machen aber dieser Tag erinnert einen immer wieder daran, dass man ohne die Mama doch im Grund eigentlich gar nichts wäre. Ich finde das schön und auch gerechtfertigt, dass wir Mamas einen eigenen Tag haben – sogar einen Feiertag. Naja es ist ein Sonntag, aber immerhin! Elsa ist ja noch zu klein, um Danke zu sagen. Komischerweise ist es bei mir auch noch nicht so richtig angekommen, dass ich jetzt ja automatisch auch gemeint bin, mit diesem Muttertag. Mein allererster! Ich werde meiner Mama auf jeden Fall Blumen schenken, da ist die Freude jedes Mal wieder riesengroß. Mit dem BLOOMY DAYS Abo kann man sogar regelmäßig Danke sagen, nicht nur einmal im Jahr.

 

Welche Gewächse und Farben liegen 2016 im Trend?

Mir ist Saisonalität sehr wichtig. Ich möchte immer nur Blumen aussuchen, die auch wirklich gerade blühen. Dazu kommen neue Sorten, denn es werden jährlich hunderte neue Sorten gezüchtet und ich finde es spannend, diese zu entdecken und unseren Kunden vorzustellen. Im Moment sehne ich mich nach kräftigen Farben. Ich liebe es intensiv. Das spiegelt sich natürlich auch in unserer Blumenauswahl wider.

 

Kann man das überhaupt noch so sagen oder ist es eher eine Trendkombination?

Klar, es gibt Trends. Der aktuelle Ananastrend zum Beispiel. Es gibt kleine rosa Miniananas, die in der Vase mit exotischen Blättern einfach fantastisch aussehen. Diese Kombis begeistern mich immer wieder.

Trendblume_Bloomydays_Zierananas_in_Glasvase_web

Credit: bloomydays.com

 

Was hast du zuletzt “durch die Blume” gesagt?

Gerade heute haben wir einen wichtigen Termin mit einem potentiellen Geschäftskunden, dessen Corporatefarbe Rot ist. Ich habe eben die Tischvasen für den Meetingraum mit roten Tulpen, Ranunkeln und Freesien dekoriert und möchte sagen- „Wir versenden für Euch die schönsten Blumen in Euren Firmenfarben.“ Ich hoffe die Botschaft kommt an!

 

Welchen Strauß würdest du auf eine Kaffeetafel stellen? Und welche Vase dazu?

Ich liebe hohe Bouquets auf dem Esstisch. Ein duftendes Bouquet Lilien zentral platziert lässt den Raum strahlen. Für eine Kaffeetafel würde ich eine kleinere Tischvase nehmen, frühlingsfrisch mit weißen Ranunkeln oder rosafarbenen Rosen.

Trendblume_Bloomydays_weiße_Lilien_web

Credit: bloomydays.com

 

Was ist dein Trick, wenn du bei Überraschungsbesuch oder Zeitmangel ruckzuck einen Tisch decken musst?

Viel auf den Tisch zu stellen, das sieht gleich immer gut aus! Also erst Unterteller, dann normale Teller und am besten noch kleine Teller für die Vorspeisen. Dann viel Besteck für alle Gänge. Weingläser und farbige Wassergläser, schöne Stoffservietten. Ich gucke dann was ich noch für Blumen da habe, schneide sie kurz in viele kleine Vasen mit denen ich den Tisch umspiele. Diese Vielfalt sieht immer schön aus und macht viel her. So zaubert man ruckzuck eine tolle Dinneratmosphäre.

Trendblume_Wedding_MummyMag_web

Credit: bloomydays.com

 

Für alle unter euch, die Blumen genauso lieben wie wir – und Franziska – haben wir jetzt noch ein besonderes Bonbon.

Mit dem Rabattcode „CCWBD16“ bekommt ihr vom 1.April bis 31.Mai 5€ Rabatt auf alle Sträuße, die ihr bei www.bloomydays.com bestellt.

Holt euch und anderen Blumen ins Haus und habt einen wundervollen Tag!

 

Euer Team von kuchenkult.de

 

Das könnte euch auch interessieren:

Trend 2016: Das Comeback der Zimmerpflanzen