Der spontane Kaffeeklatsch – was tun?

Spontaner Besuch Kaffeeklatsch schnelle Kuchenidee

Credit: Thinkstock

Schnelle Kuchenideen für den spontanen Besuch

Der ungeplante Kaffeeklatsch – was tun? Zu allererst cool bleiben! Sätze wie „Ich komm` mal kurz auf einen Kaffee vorbei“ oder den spontanen Besuch an der Haustür kennen wir doch alle. Das Kopfkino beginnt und spielt sämtliche Szenarien von Keksen, über Waffeln und Kuchen durch, damit man als „guter Gastgeber“ auch ein leckeres Gebäck zum Kaffee reichen kann.

Zum Glück gibt es schnelle Helfer. Die ultimative Strategie ohne in einen Backwahn zu verfallen lautet: Tiefkühltruhe auf und euren Lieblingskuchen auftauen, bzw. aufbacken.

Wenn es darum geht, spontan einen Kuchen zu servieren und möglichst viel Zeit für eure Gäste zu haben, tischt ihr mit diesen Produkten schneller auf. Ruckzuck geht’s z.B. mit Cafeteria Mini-Berlinern, Lust auf Kuchen Feiner Apfel, Kleiner Augenblick Mousse au Chocolat oder Cafeteria Käse-Sahne-Blechkuchen aus der Conditorei Coppenrath & Wiese.

Wenns mal schnell gehen muss

 

Ihr seht, so schnell steht der Kuchen auf dem Tisch. Bei so köstlicher Bewirtung könnt ihr davon ausgehen, dass die nächste Besuchsrunde schon vorprogrammiert ist.

Ist genug geklatscht könnt ihr eure Gäste galant hinaus komplimentieren. Wie das geht, lest ihr hier: Bye bye Besuch.