Galaxy Food – galaktische Schönheiten zum Reinbeißen

Der neue Star am Trend-Himmel: Galaxy Food

Wir haben uns in den letzten Jahren buchstäblich durch alle Food Trends gefuttert: Naked Cakes, Push up Cake Pops, Hybridfood wie z.B. Cragels oder auch Ombre Cakes. Was mag da noch kommen, dass bislang unentdeckt ist, fragt man sich. Die kreative Food-Welt schläft nie und hält immer ein Quäntchen Neues parat. So auch die neuste Kreation: Galaxy Food!

Die Trendsetter sind, wie erwartet, aus den USA – dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

Was ist das besondere an dem abgespacten Essen?

Ganz klar: die Farbgebung! Kosmosfarben wie Schwarz, Blau, Hellblau, Violett, ein Hauch Weiß, kombiniert mit essbarem Glitter, verwandeln Kuchen Torten und Co. in Galaxy Food.

Wie bekommt man den Space-Look?

Diese klassisch gebackenen Donuts haben das galaktische Finish durch eine bunt gefärbte Zuckerglasur erhalten. Das raffinierte an der Glasur ist, dass die Farben (Dunkelblau, Hellblau, Pink und Weiß) nicht komplett miteinander verrührt sondern eher „schlierenartig“ grob vermengt über die Donuts gegossen werden.

Essbarer Glitterstaub bringt die letzte Veredelung und lässt das Galaxy-Food strahlen wie das unendliche Universum.

Die Farbgestaltung birgt durchaus ein wenig Vielfältigkeit durch die Variation der Farbanteile: Mehr dunkelblau wirkt mystischer als beispielsweise das Milchstraßen-Weiß. Pink sorgt für etwas Farbe und das gewisse Etwas.

Donuts, colourful, creative

Credit: neverstopdreaming.ir

Tutorial Galaxy Torte

Dieses Video zeigt euch genau, wie ihr den perfekten Weltall-Style auf eure Torte zaubert.

Unser Tipp: Wenn ihr keine Muße habt die Torte im Vorfeld zu backen, gibt unser Torten- und Kuchensortiment aus der Conditorei Coppenrath & Wiese jede Menge Spielraum zum Weiterverzieren.

In der Instagramszene könnt ihr den galaktischen Trend unter anderem durch die Hashtags #galaxyfood oder #galaxy #food erforschen. Reinschauen lohnt sich.