Geometrie auf Hochzeitstorte

Hochzeitstorte Rezept und Inspiration mit geometrischen Formen

Zutaten Hochzeitstorte im Geometrie-Style Rezept:

  •  2 Meistertorten Donauwelle Meistertorten Donauwelle aus der Conditorei Coppenrath & Wiese
  •  1 Tortentraum Marzipan Mandel aus der Conditorei Coppenrath & Wiese
  • 800 ml Konditor-Schlagsahne
  • verschiedene Bonbonsorten z.B. Eisbonbons, Fruchtbonbons
  • Ausstechform Sechseck alternativ Lineal, Bleistift
  • Backpapier
  • Nudelholz, Hammer
  • Gefriertüten
  • Schaschlikspieß

Produkt zum verzieren:

Geometrische Formen und grafische Muster begegnen uns im Mode- oder Wohnbereich schon lange. Der Look mit den dreidimensionalen Formen auf Stoffen, Vasen, Lampen und Co. hat uns fasziniert und zu unserer Hochzeitstorte mit Geometriemuster inspiriert. Die klaren Linien und Formen in hellen Farben sorgen für Lebendigkeit. Der optische Reiz zwischen rund und eckig machen aus der Hochzeitstorte ein stylisches Trendkunstwerk.

Es gibt von peppigen Formen, über Dreiecke, bis hin zu Zick-Zack- und Winkelformen unglaublich viele Möglichkeiten, ein einzigartiges Tortendesign zu gestalten, wir haben uns für die Sechseck-Variante entschieden.

Nur eines vorab: Für dieses Hochzeitstortendesign braucht man etwas Zeit und Fingerspitzengefühl, doch das es in 2 Etappen zu kreieren ist, ist es auch sehr gut vorzubereiten. Das Backen fällt schon mal aus, dafür kann man seine volle Motivation und Kreativität in die Verzierung stecken. Auf geht’s zum Rezept.

Material für Hochzeitstorte mit Geometrie-Formen

Schritt 1 – Sechsecke aus Bonbons schmelzen

  • Bonbons nach Farben getrennt in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Hammer oder Nudelholz sehr klein schlagen, am besten pulverisieren.
  • Backofen Ober- Unterhitze auf 200 Grad vorheizen
  • SechseckAustecher auf das Backpapier legen, alternativ Sescheckformen 1,5,  2,5,  4 cm pro Seite auf das Backpapier zeichnen.
  • Die zerkleinerten Bonbons in die Mitte der Ausstecher oder der gezeichneten Formen legen
    1 TL für die kleinen Sechsecke (1,5 – 2,5 cm.), 2 – 3 TL für die größeren Sechsecke (4 cm und mehr)
  • Bonbonpulver im Ofen schmelzen lassen. (ca. 3-5  Minuten, je nach Bonbonmasse)
  • Masse im zähflüssigen Zustand herausholen, Ausstecher entfernen, Bonbon-Sechecke erkalten lassen.
    Bei der gezeichneten Variante, die  zähflüssige Masse sofort mit einem Messer und Lineal bearbeiten und die Kanten gerade schneiden. Bei Bedarf die zähflüssige Masse vor dem Schneiden mit einem Schaschlikspieß gleichmäßig zum Rand/Ecken hin verteilen.
  • Die kalten Sechsecke teilweise mit Goldpuder am Rand bepinseln. (so lassen sich auch evtl. Unregelmäßigkeiten überdecken).

Schritt 2 – Hochzeitstorte Geometrie-Style erstellen

  • Die drei Sahne-Torten aus der Verpackung nehmen und leicht antauen lassen.
  • Die Sahne steif schlagen
  • Torten stapeln und rundherum mit Sahne einstreichen.
  • Bonbon-Sechsecke vorsichtig an einer Seite der Torte dekorativ über und nebeneinander platzieren, leicht in die Sahnedrücken. Auch oben auf der Oberfläche Formen platzieren. Fertig ist das Tortenkunstwerk.

Geometrie in ihrer schönsten und leckersten Form!

Hochzeitstorte Rezept und Inspiration mit geometrischen Formen
Und hier noch eine Inspiration für die Tischdeko für die Hochzeitstafel, passend zum Geometrie-Trend.

Dekoration für Tisch mit Hochzeitstorte mit Geometrie-Formen