Geschenkidee: Muttertagsfrühstück!

kuchen zum muttertag rezept und idee für frühstück mit waffeln und brötchen

Verwendete Produkte:

Aufwachen Mama!

Früüüüühstück ist fertig!! Musik in Mamas Ohren, denn sie muss es am Muttertag nicht selbst vorbereiten. Muttertag ist der Tag im Jahr, an dem die “Super-Mom” den Moment im Bett weiter auskosten kann, um sich später an den gedeckten Tisch zu setzen.

Die Sprösslinge schreiten voller Tatendrang in die Küche, um den Tisch zu decken, die Brötchen zu servieren, die Eier zu kochen und auch um ein paar Blümchen zu sorgen. Um die Muttertagsüberraschung noch etwas genussvoller zu gestalten, kommen uns ein süßes Dessert und frische Herzchenwaffeln in den Sinn! Hübsch dekoriert und zum Frühstück gereicht. Mission „Mama eine Überraschung bereiten“ erfüllt. Auf das Zusammensein, auf gute Gespräche und Leckeres für den Gaumen, kommt es am Muttertag an.

Lasst euch von farbenfrohen Bildern für ein perfektes Muttertagsfrühstück inspirieren.

Frühstück mit Brötchen und Waffeln als Kuchen zum Muttertag

Ein süßes Muttertagsfrühstück

Leckere Herzchenwaffeln zu fabrizieren fordert nur wenig Muße. Der Teig lässt sich perfekt am Vorabend zubereiten, sodass er morgens in die Massenproduktion gehen kann. Der Duft frisch gebackener Waffeln trommelt alle aus den Betten.

Waffeln mit Puderzucker als Alternative zu Kuchen zum Muttertag

Alternativ könnt ihr noch Eisstile in die einzelnen Herzen stecken, sodass sie aussehen, wie  “Waffel-Lollis” .

Geschenkidee Muttertagsfrühstück Muttertag Frühstück Brötchen Dessert Coppenrath und Wiese

Awww, ist das nicht süß? Ein süßes Dessert mit Herzchen-Waffel-Frucht-Dekor. Das Geheimnis dieses Desserts ist, dass es schon fix und fertig ist. Es ist das Mandel-Bienenstich-Dessert aus der Tiefkühltruhe, lediglich etwas “herzlich” gepimpt.

Kuchen zum Muttertag mit Waffeln und Dessert im Glas

Auch dieses Schmückstück ist zu empfehlen. Die feinen Schichten aus Blaubeersahne, Joghurtsahne und Schokoladenbiskuit verheißen eine fruchtige Note. Das Blaubeer-Dessert hat noch ein kleines Fruchtkrönchen bekommen. Allerlei bunte Beeren vom Strauch verzücken die Mamas.

Dessert im Glas als Alternative zum Kuchen zum Muttertag

Und was gibt’s auf das Brötchen?  Den puren Sommer natürlich. Die einfachsten Dinge sind oft die besten: Verschiedene Fruchtaufstriche sind immer willkommen. Sie passen zum Brötchen, eigenen sich aber auch als Waffel-Versüßer.

Deko mit Blümchen passend zum Kuchen für den Muttertag

Und last, but not least: die Brötchen! Hier könnt ihr es ganz entspannt angehen lassen. Euch nicht Anziehen und unter unzähligen Muttertagsfrühstück-Mitstreitern in die Schlange beim Bäcker einreihen. Nein, ein Griff ins Tiefkühlfach genügt völlig. Knusprig warme und ofenfrische Brötchen gibt’s nämlich in den verschiedensten Sorten zum Selberaufbacken aus der Conditorei Coppenrath & Wiese. Mehrkorn-, Dinkel-, Weizen- oder Roggenbrötchen zum Beispiel.

Brötchen zum Frühstück plus Kuchen zum Muttertag

Was fehlt noch zum Frühstücksglück? Ein leckerer Kaffee oder eine wohltuende Tasse Tee. Oder aber etwas Musik. Eine herzliche Umarmung. Am wichtigsten ist aber Mama – als Doppelgestirn mit Kind natürlich.

Lasst es euch besonders am Muttertags-Sonntag gut gehen!

Es grüßt,

die Kuchenkult-Redaktion.