Halloween “Finger”-Food aus Käsekuchen

Automatisch gespeicherter Entwurf 68

Schwierigkeitsgrad

Rezept

Verwendete Zutaten

Dieses Rezept teilen

Einfaches Rezept für eure Halloween-Party

Bei Fingerfood fallen euch kleine Häppchen ein, die locker zwischen Daumen und Zeigefinger passen? Wir haben Halloween-Fingerfood einmal wortwörtlich genommen und servieren euch die Finger als solches. Zugegeben, ist der Gedanke an abgetrennte Finger nicht DER Appetitanreger Nummer eins, schaut man sich jedoch an woraus die Finger gemacht werden, klettern sie auf der Genusskala wieder ganz weit nach oben. Käsekuchen ist die Basis für das schaurig und gleichermaßen schöne Halloweenfood. Wie ihr uns kennt, ist dieses Halloween-Rezept eines der schnellen Sorte. Überlasst das Backen uns, greift im nächsten Supermarkt nach unserem klassisch beliebten Käsekuchen und pimpt diesen in Windeseile zum Grusel-Snack. Ihr braucht nicht viel: Mandeln als Fingernägel und nach Belieben grüne Farbe für eine leicht moderige Optik, sowie etwas Kuvertüre um Falten zu zeichnen und die Finger etwas authentischer wirken zu lassen.

Noch halloweenmäßiger wird es wenn ihr etwas rote Kuvertüre oder auch Popcorn mit roter Lebensmittelfarbe dazu reicht. So wird der Esstisch schnell und einfach zum blutrünstigen Horrorset. Wenn es gern noch mehr sein darf, schaut in unserer Halloween-Rubrik nach. Knochenfans und Augenliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten.

Anleitung:

 

Den Käsekuchen aus der Verpackung nehmen und nach Anleitung auftauen lassen.

Halloween "Finger"-Food aus Käsekuchen 17

Den Käsekuchen mittig halbieren und jede Hälfte in 15 schmale Streifen schneiden.

Halloween "Finger"-Food aus Käsekuchen 18

Puderzucker mit etwas Zitronensaft vermengen und zu einem Zuckerguss anrühren. Den Guss mit grüner Lebensmittefarbe mischen und einige Streifen mit grünem Zuckerguss einstreichen. Kuvertüre über dem heißen Wasserbad schmelzen, in einen Spritzbeutel geben oder eine kleine Spritzbeuteltüte aus Backpapier formen und die Kuvertüre hineinfüllen. Auf die Oberfäche der Käsekuchensticks schmale Fingerfalten zeichnen. Je Käsekuchenstreifen eine Mandel als Nagel je auf einen Kuchenstreifen legen und festdrücken.

Halloween "Finger"-Food aus Käsekuchen 19

Käsekuchen-Fingerfood mit blutroter Marmelade servieren.

Halloween "Finger"-Food aus Käsekuchen 22

Und weil Halloween so schaurig schön ist, haben wir noch viele weitere Grusel-Rezepte für euch entwickelt. Klickt euch durch unsere Halloween-Rezepte und lasst euch inspirieren.

Ihr habt unsere Ideen nach gestylt und fotografiert?

Dann freuen wir uns, sie auf Instagram bewundern zu können.
Taggt uns gerne (@coppenrathundwiese) und nutzt den Hashtag

#kuchenkult