Haselnuss-Weihnachtsbaum Torte

Haselnuss-Weihnachtsbaum Torte 1

Schwierigkeitsgrad

Rezept

  • Haselnuss-Torte von Coppenrath & Wiese
  • Mürbeteig Plätzchen backfertig (300g)
  • Sternen Plätzchenform in verschiedenen Größen
  • Rechteckige Plätzchenform
  • Zuckerguss (z.B. fix und fertig von Dr. Oetker)
  • Zuckerperlen

Verwendete Zutaten

Dieses Rezept teilen

Oh Tannenbaum…

… oh Tannenbaum, wie schön ist deine Torte!“ Wir haben uns gedacht, wir dichten den schönen Weihnachtsklassiker einfach mal um. Denn zu Weihnachten gehört eine feinste Haselnuss-Torte genauso dazu, wie ein schöner Tannenbaum! Grün sind in diesem Fall die Blätter nicht, dafür gold-gelb gebacken und schön verziert. Die Anerkennung zu eurem wundervollen Baum ist euch sicher! So und wie ihr nun den prächtigen Tannenbaum auf eure Torte bekommt, zeigen wir euch in dem Video bzw. in der Step by Step-Anleitung! Let´s Rockin´around the Christmas Tree…

Anleitung:

Das Rezept: 

Als erstes heißt es nun: „Auf die Plätzchen fertig los“! Rollt den fertigen Mürbeteig aus und stecht mit euren Sternen-Formen die Plätzchen in unterschiedlichen Größen aus. Außerdem benötigt ihr noch kleine quadratische Kekse als „Abstandshalter“. Anschließend im Ofen fertig backen (bitte Anleitung befolgen). Nachdem ihr die Plätzchen aus dem Backofen geholt habt, müssen die Sterne erst einmal abkühlen. In der Zwischenzeit rührt ihr schon mal den Zuckerguss nach Anleitung an. Nun werden die Sterne mit dem Zuckerguss verziert. Zum Trocknen könnt ihr diese am besten in den Kühlschrank stellen.

Haselnuss-Weihnachtsbaum Torte 2

Während die Sterne jetzt erstmal trocknen, nehmt ihr die Haselnuss-Torte zum Auftauen aus der Verpackung und gebt sie auf eine schöne Tortenplatte.

Haselnuss-Weihnachtsbaum Torte 3

Nun kommt der spannende Teil – der Tannenbaum wird „aufgestellt“: Ganz unten platziert ihr den größten Stern (Durchmesser ca. 15cm). Um etwas Höhe zu gewinnen, legt ihr jetzt einen quadratischen Keks dazwischen. Für den besseren Halt bzw. eine bessere Stabilität, könnt ihr unter den Keks einen kleinen Klecks Zuckerguss geben.

Haselnuss-Weihnachtsbaum Torte 4

Haselnuss-Weihnachtsbaum Torte 5

So stellt ihr nun nach und nach die Tanne auf und nehmt immer kleinere Sterne.

Haselnuss-Weihnachtsbaum Torte 6

Oben angekommen, darf natürlich der obligatorische Stern auf der Tannenbaumspitze nicht fehlen. Dazu stellt ihr einfach den kleinsten Stern hochkant auf.

Haselnuss-Weihnachtsbaum Torte 7

Jetzt geht es an die Paradediziplin – der Tannenbau muss geschmückt werden! Schließlich darf auch bei unserem Baum das Lametta nicht fehlen! Dafür nehmt ihr den übrigen Zuckerguss und schmückt den Baum mit vielen kleinen Zuckerguss-Spritzern.

Haselnuss-Weihnachtsbaum Torte 8

Zum Schluss noch die roten Weihnachtsbaum-Kugeln alias Zuckerperlen! Fertig – Oh du schöner Tannenbaum…

Haselnuss-Weihnachtsbaum Torte 9

Und was würde jetzt noch perfekt matchen: Ein Stück Haselnuss-Tannebaum-Torte zum Weihnachtsfilm-Klassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“!

Weitere Weihnachts-Torten Ideen und Inspirationen zeigen wir euch hier.

Frohe Weihnachten!

Zusammenfassung
recipe image
Rezept-Idee
Haselnuss-Weihnachtsbaum Torte
Author
Veröffentlicht am
Gesamt

Ihr habt unsere Ideen nach gestylt und fotografiert?

Dann freuen wir uns, sie auf Instagram bewundern zu können.
Taggt uns gerne (@coppenrathundwiese) und nutzt den Hashtag

#kuchenkult

Schreibe einen Kommentar

Bewerte diesen Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

What is 11 + 13 ?
Please leave these two fields as-is:
Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage um Ihren Kommentar abzuschicken (Spamschutz).