Herzallerliebst: der Valentinstags-Triple-Chocolate-Cheesecake

Triple-Toffee-Cheesecake mit Schaumküssen Valentinstag Käsekuchen Coppenrath & Wiese

Schaumkuss meets Triple-Cheesecake!

Wenn nicht zum Valentinstag KÜSSEN, wann denn dann? Küssen gehört zum Valentinstag wie der Käsekuchen zur Konditorei! Und wie ihr euch denken könnt: wir von Kuchenkult haben einfach beides miteinander kombiniert! Mit einem Triple-Cheesecake-Herz und zuckersüßen Schoko-Schaumküssen trefft ihr euren Schatz am Valentinstag garantiert mitten ins Herz!

Triple-Toffee-Cheesecake mit Schaumküssen Valentinstag Käsekuchen Coppenrath & Wiese

Alles was ihr benötigt, sind 3 fertig gebackene Käsekuchen aus der Conditorei Coppenrath & Wiese, Schokosahne, etwas Schokoladensauce, Schaumküsse und ganz wichtig: die Herzschablone, um euren Valentinstags-Kuchen so richtig in Form zu bringen!

Rezept: Triple-Chocolate-Cheesecake zum Valentinstag

Zutaten:

Triple-Toffee-Cheesecake mit Schaumküssen Valentinstag Käsekuchen Coppenrath & Wiese

Anleitung:

Die 3 Käsekuchen aus der Verpackung nehmen, die Folie und den Backteller entfernen und 1 Stunde auf einem Schneidebrett antauen lassen. In der Zwischenzeit die Schaumküsse vom Waffelboden trennen und grob zerschneiden, in einer Schüssel zerdrücken und beiseite Stellen. Danach die Herzschablone ausdrucken, ausschneiden, auf den ersten Käsekuchen legen und mit einem spitzen, scharfen Messer entlang der Schablonenkontur den Kuchen zu einem Herz ausschneiden. Die beiden anderen Käsekuchen werden ebenfalls mit Hilfe der Schablone zu Herzen ausgeschnitten. Die Kuchenabschnitte zur Seite legen, hieraus könnt ihr später ein leckeres Dessert zaubern. Legt nun das erste Kuchenherz auf die Tortenplatte, die ihr verwenden möchtet.

 

Als nächstes bereiten wir die Schokosahne zu. Hierfür 200 ml Konditorsahne mit 2 TL Zucker und 2 TL Kakaopulver aufschlagen und zur Seite stellen. Nun die erste Hälfte der vorbereiteten Schaumküsse auf dem ersten Käsekuchen-Herz verteilen. Danach das zweite Käsekuchen-Herz auf das mit der Schaumkuss-Masse vorbereitete Käsekuchen-Herz setzen und vorsichtig andrücken. Anschließend die andere Hälfte der Schaumkuss-Masse auf dem aufgesetzten Käsekuchen-Herz verteilen und das dritte Käsekuchen-Herz aufsetzen. Nun wird die vorbereitete Schokosahne zu einer glatten Oberfläche auf dem Kuchen verteilt. Den Abschluss bildet die Schokoladensauce, die ihr nach Lust und Laune auf dem Herz verteilen könnt. Hierfür einfach 100 g Zartbitter-Kuvertüre oder 1 Tafel Schokolade schmelzen, 4 EL Sahne erhitzen und mit der zerschmolzenen Schokolade vermengen. Delicious!

Triple-Toffee-Cheesecake mit Schaumküssen Valentinstag Käsekuchen Coppenrath & Wiese

Wer es lieber fruchtig mag, für den haben wir unseren Triple-Cheesecake mit frischen Erdbeeren, Torten-Creme und etwas Toffeesauce gepimpt, eine unwiderstehliche Kombination, die ihr nicht nur zum Valentinstag ausprobieren solltet!

Küsschen, eure Kuchenkult-Redaktion!

Triple-Cheesecake “Erdbeer-Toffee” zum Valentinstag!

Zusammenfassung
Rezept-Idee
Triple-Chocolate-Cheesecake zum Valentinstag
Veröffentlicht am
Bewertung
no rating Based on 0 Review(s)