Dresscode – Euer Date mit dem Sommer

Dresscode beim Date beachten

Credit: Thinkstock

Sommer-Trend: Love is in the air

Euer Date nimmt euch mit zu einer Trend-Veranstaltung

Anlass: Sommer Party
Uhrzeit: Tea-Time mit Kuchen-Snacks
Location: Parkanlage einer Gründerzeitvilla
Dresscode: Smart Casual

Die Temperaturen stimmen, eure Laune steigt proportional zur Nervosität. Was euch jetzt hilft, die Ruhe zu bewahren ist keine Tasse Kaffee, sondern ein Stück Kuchen und ein überlegter Griff in den Kleiderschrank. Warum nicht mal für’s Date passend zum Lieblings-Kuchen kleiden? Wenn’s der Etikette entspricht. Wir zeigen euch, wie ihr den Dresscode auf der Einladung entschlüsselt und legen euch den einen oder anderen zuckersüßen Sommer-Trend ans Herz.
Zucker beruhigt die Nerven und steigert die Aufnahmefähigkeit. Konzentriert euch auf euren gelungenen Auftritt und gute Gespräche. Dann klappt’s auch mit dem Date.

Knack den Dresscode

Date – Dresscode „smart casual“

Casual bedeutet im Englischen soviel wie frei oder bequem. Das heißt aber nicht, dass ihr in Jogginghose bei eurem Date auflauft. Sondern in eleganter und clever (“smart”) kombinierter Sommer-Freizeitkleidung. Frauen sind laut Knigge mit Kostüm oder Hosenanzug gut beraten. T-Shirt statt Bluse ist ok. Hier könnt ihr ruhig mehr von den Trend-Knallfarben wagen, die uns dieser Sommer beschert. Der Herr trägt Baumwollhosen (wie z.B. farbige Chinos) mit Jackett und Hemd oder Polo-Shirt. Die Krawatte kann im Schrank bleiben, während der braune Anzug rausgeholt wird. Das Motto: „No brown in town“ gilt bei diesem Dresscode nicht. Entsprechend sind braune Schuhe oder Cordanzüge very “smart casual”.

Der passende Sommer-Trend-Kuchen zum Dresscode

Knallige Push up Cake Pops als Kuchen-Snack.

Credit: www.babble.com

Date – Dresscode „Dunkler Anzug/Cocktail“

Sagt genau, was er meint. Für Frauen ist im Sommer ein elegantes Etuikleid oder Cocktailkleid angebracht. Mit einem kleinen Schwarzen macht ihr nichts falsch. Mit Animalprints wie z.B. Zebra-Trend-Muster für’s Date allerdings auch nicht. Männer, ihr greift laut Knigge am besten zu einem Anzug in einer gedeckten Farbe wie Dunkelgrau,– Blau oder eben Schwarz. Dunkelbraun kommt hier zu lässig rüber. Darunter kombiniert ihr ein einfarbiges Hemd. Eine Weste kann, muss aber nicht. Die Schuhe sollten schwarz und elegant sein, die Krawatte dezent.

Der passende Sommer-Trend-Kuchen zum Dresscode

Meistertorte Donau-Welle aus der Conditorei Coppenrath & Wiese.

Torte zum Dresscode beim Date

Credit: Conditorei Coppenrath & Wiese

Date – Dresscode „Smoking / Black Tie“

Ladies, es geht los. Endlich dürft ihr euer langes Abendkleid ausführen. Und das Abendkleid euch! Alternativ geht auch ein kurzes, elegantes Cocktaildress. Wie wäre es mit Metallics wie bei unseren Trend-Kuchen den Disco Cupcakes? Der Knigge weiß, für Männer bedeutet das: Schwarzer oder nachtblauer Smoking. Ein Smoking ist daran zu erkennen, dass das Jackenrevers und der Seitenstreifen der Hose aus Seide sind. Der Smoking ist die etwas weniger festliche, aber immer noch förmliche Variante des Fracks. Er ist schwarz und wird mit Fliege getragen. Das weiße Smoking-Hemd mit Kläppchenkragen, verdeckter Knopfleiste und Manschettenknöpfen gehört zum Pflicht-Programm. Kummerbund und Lacklederschuhe sind die Kür des “Black Tie”-Trends.

Übrigens: Der Dresscode “Black Tie Optional” lässt euch – wie der Name schon sagt die Wahl – zwischen Smoking mit schwarzer Fliege oder elegantem, dunklem Anzug mit klassischer Krawatte. Die Dame darf anstelle des langen Abend- oder eleganten Cocktail-Kleides auch ein festliches Kostüm zum Date tragen.

Der passende Sommer-Trend-Kuchen zum Dresscode 

Silber-Spacige Disco Cupcakes als besonderes Kuchen-Accessoire.

Disco-Cupcake Dresscode beim Date

Credit: www.speckledfreckle.com

Date – Dresscode „Frack / White Tie“

Soviel Optionen ihr bisher auch hattet, bei diesem Date wird es ernst. Ein langes, elegantes Abendkleid ist ein Muss. Der Sommer-Trend Spitze (kann ja auch schwarze Spitze sein) macht den Look vollkommen. Bloß keine Strickweste dazu! Lasst euch bei kühlen Temperaturen lieber eine Stola oder den Frack eures Begleiters umlegen. Bei Männern wird ab 18 Uhr nämlich ein schwarzer, einreihiger Frack mit weißer Fliege erwartet. Traditionell wird dieser mit einer weißen, V-förmigen Weste und einem weißen, brustverstärkten Frackhemd kombiniert. Dazu schwarze Lackschuhe ohne Schnürung, ein schwarzer Zylinder als i-Tüpfelchen.

Zum Glück kommen “White Tie” Anlässe wie ein Staatsempfang oder ein pompöser Ball nicht ganz so oft vor. Im besten Fall ist es die eigene Sommer-Hochzeit oder ein besonderes Date.

Der passende Sommer-Trend-Kuchen zum Dresscode

Mit Torten-Spitze verzierter Kuchen – ein sinnlicher Trend.

Dresscode beim Date mit Kuchenspitze

Credit: Bill Strong

Genug der Etikette, wir wüschen euch viel Spaß mit eurem ganz persönlichen Sommer-Date und guten Appetit beim Kuchen vernaschen.

P.S. Bei uns gilt: Come as you are!

Kommentar schreiben