Kinderrezept: Piratenkuchen mit Segel

Kinderrrezept: Piratenkuchen mit Segel

Schwierigkeitsgrad

Dieses Rezept teilen

Piratenkuchen ohne backen ganz leicht selber machen

Der nächste Kindergeburtstag steht an und damit die Frage nach lustigen Beschäftigungen und kreativem Essen? Ein Tipp für einen kreativen Nachmittag mit Kind und Kegel gesucht? Diese Idee ist ein Allrounder und kann zu sämtlichen Anlässen umgesetzt und serviert werden. Sie ist vor allem als Anleitung für Kinder gedacht, indem sie sich selbst ausprobieren und experimentieren können und ein kreatives Ergebnis erhalten. Kinderleicht und wirklich flott gelingt dieser Piratenkuchen im Miniformat, dessen Herstellung Spaß macht und dessen Geschmack alle Schokofans umhaut. Um gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen – gebacken wird  hier nicht, sondern schlichtweg „gepimpt“.  Ein Kinderrezept das auch ganz spontan umgesetzt werden kann. Unser „heißgeliebter“ Hot Chocolat Brownie Kuchen, wandert aus dem Tiefkühlschlaf in die Mikrowelle, um dann als Piratenbootflotte in 6 Teile geschnitten zu werden. Jedes Stück, alias Piratenkuchen-Boot, bekommt noch eine Flagge, die wir zum Download für euch vorbereitet haben und nicht zu vergessen einen Kekskapitän. Die Piratencrew kann natürlich ganz anders aussehen. Die Kinder haben sicher gute Ideen: Weingummi, Kekstiere, uvm.

Wer die Piratenflagge gänzlich selber machen möchte kann z.B. eine Mangoscheibe verwenden. Eine kleine Auswahl an Pimp-Zutaten laden zu jeder Menge Vielfalt und Kreativität ein.

Unser Piratenkuchen-Video zeigt es euch noch einmal ganz genau.

Anleitung Piratenkuchen:

Piratenflaggen downloaden, ausdrucken und zurechtschneiden. Die einzelnen Fahnen auf Holzspieße stecken.

Für die Mango-Flaggen, Mangos schälen und in dünne Scheiben schneiden und diese halbieren, sodass die Form eines Segels entsteht. Mangosteiben leicht gebogen auf einen Holzspieß stecken.

Kinderrrezept: Piratenkuchen mit Segel 22

Den Lust auf Kuchen Hot Chocolate aus der Verpackung nehmen und nach Packungsanleitung in der Mikrowelle erhitzen.

Den noch lauwarmen Schokokuchen in sechs Stücke schneiden und jedes Stück auf einen Kuchenteller geben.

Kinderrrezept: Piratenkuchen mit Segel 15

Je Kuchenstück eine Piraten- oder Mangoflagge einstecken. Keksbär als Pirat platzieren.

Kinderrrezept: Piratenkuchen mit Segel 19

Die Böötchen sind euch zu klein und es soll ein größerer Piratenkuchen sein? Dann geht’s hier zu nächsten Piratenkuchen-Anleitung.

Klickt euch auch unbedingt durch unsere zahlreichen Kinderrezeptideen. Ideenstau fehlanzeige!

Ihr habt unsere Ideen nach gestylt und fotografiert?

Dann freuen wir uns, sie auf Instagram bewundern zu können.
Taggt uns gerne (@coppenrathundwiese) und nutzt den Hashtag

#kuchenkult