Kuchen weihnachtlich verzieren

Kuchen weihnachtlich verzieren 2

Zutaten Kekssterne-Topping Rezept:

  • Feinste Kuchen Apfel Conditorei Coppenrath & Wiese
  • 250g Mehl
  • 75g Zucker
  • 1Prise Salz
  • 1 Ei
  • 160g Butter
  • 100g Puderzucker
  • 1-2 EL Zitronensaft

Der Backofen  läuft besonders in der Weihnachtszeit auf Hochtouren. Es wird gerührt, geknetet, gebacken und genascht.  Der Duft von ofenwarmen Backkuchen erfüllt das Haus und lockt in die Küche. Damit euer Adventskaffee nicht im stressigen Backspektakel endet, zeigen wir euch zwei einfache Tipps, mit denen ihr bei euren Gästen glänzen könnt, ohne stundenlang in der Küche zu stehen.

Tutorial: Den Feinste Kuchen Apfel aus der Conditorei Coppenrath & Wiese weihnachtlich verzieren.

 Dekor-Variante 1: Mit Kekssterne-Topping:

Kuchen verzieren weihnachtlich

Zubereitung:

  • Feinste Kuchen Apfel aus der Verpackung nehmen und nach Anleitung aufbacken.
  •  Für die Butter-Sternen-Kekse:  Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Ei hineinschlagen und Butter in Flocken zufügen. Alles mit dem Knethaken zu einem Teig verarbeiten.  Teig mit den Händen zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 1 Stunde lang in den  Kühlschrank geben.  Backofen auf 180 Grad vorheizen und den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit Keksaustechern unterschiedlich große Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech für ca. 8- 10 Minuten backen. Für die Verzierung der Butterkekse Puderzucker und Zitronensaft zu einem Zuckerguss verrühren und in eine Spritztüte mit dünner Spitze geben. (Alternativ Zuckerguss in einen Gefrierbeutel geben und eine kleine Ecke abschneiden.) Butterkekse nach Lust und Laune verzieren. Ggf. Kekse ausschließlich mit Puderzucker bestäuben.
  • Butter-Stern-Kekse auf den Backkuchen legen und ggf. die Zuckerglasur als Fixierung verwenden.
  • Kunstwerk mit etwas Puderzucker bestäuben

Zutaten Rentier-Topping Rezept:

  • Feinste Kuchen Apfel Conditorei Coppenrath & Wiese
  • etwas Puderzucker
  • Rentier-Schablone PDF Download, ggf. vorhandenen Tannenbaumschmuck als Schablone verwenden

Dekor-Variante 2: Mit Rentier-Topping:

Kuchen verzieren Rentier

Zubereitung:

  • Feinste Kuchen Apfel nach Anweisung aufbacken und auskühlen lassen, damit das Puderzucker-Dekor gut hält.
  • Schablone ausdrucken, ausschneiden und mittig auf den Backkuchen legen. Den Kuchen nun mit ausreichend Puderzucker bestreuen. Verwendet am Besten ein Sieb, damit das Dekor gleichmäßig wird.

Tadaa! Fertig ist das kleine Kuchenkunstwerk für euer Adventskaffee.

Falls ihr lieber Sterne mögt, haben wir auch einen schnellen Sternkuchen parat!

Viel Spaß beim Kuchen Verzieren und Genießen in geselliger Runde und weihnachtlicher Atmosphäre.