Meerjungfrauen-Torte zum Mottogeburtstag

Meerjungfrau

Schwierigkeitsgrad

Rezept

Verwendete Zutaten

Dieses Rezept teilen

Halb Fisch, halb Frau – so in etwa kann man das weibliche Fabelwesen, welches einen der oberen Ränge der Trendskala belegt beschreiben. Lasst euch gesagt sein – Meerjungfrauen sind hipper denn je! Kennt ihr den Begriff „Mermaiding“? Er wurde wahrhaftig für Menschen erfunden, die sich eine Art Fischflossenkostüm anziehen und sich damit z.B. in einem Pool galant fortbewegen. Das diese faszinierenden Fabelwesen die Herzen kleiner Mädchen erobern ist glasklar. Und ist das Fanfieber ersteinmal ausgebrochen, steht alles im Zeichen der Meerjungfrau. So natürlich auch das Motto des nächsten Kindergeburtstags. Eine Unterwasser-Kindergeburtstagsparty lässt viel Raum für Kreatives: Einladungskarten in Muschelform, Unterwasserverkleidungen, Meeresdeko und Spiele passend zum Motto.

Nicht zu vergessen ist eine Meerjungfrauen-Torte! Mit ein wenig Geschick, jedoch ganz ohne backen könnt ihr sie für eure kleinen Nixen auch selber machen. Wie das geht zeigen wir euch in unserem Video.

Anleitung:

Meerjungfrauen-Caketopper vorbereiten:

Meerjungfrauen-Druckbogenlink in der Zuatenliste anklicken, downloaden und gewünschte Meerjungfrau auswählen und ausschneiden. Die ausgeschnittenen Meerjungfrauen an einem Holzspieß oder Strohhalm befestigen.

Meerjungfrau 35

Torte vorbereiten:

Beide Torten aus der Verpackung nehmen und kurz antauen lassen. Währenddessen beide Tütchen des Päckchens Schlagcreme laut Packungsanleitung zubereiten. Einen Teil der Creme mit blauer Lebensmittelfarbe vermengen und erneut mixen.

Meerjungfrau 19

Die Sahnetuffs der einen Torte mit Hilfe eines Messers glattstreichen.

Meerjungfrau 20

Die glattgestrichene Torte auf einen Tortenplatte geben und die zweite Torte darauf stapeln.

Meerjungfrau 21

Die Sahnetuffs der zweiten Torte ebenfalls glattstreichen.

Meerjungfrau 22

Die vorbereitete blaue Schlagcreme auf die Oberfläche der Torte geben und die Torte damit vollständig rundherum einstreichen.

Meerjungfrau 23

Zum Glätten eignet sich ein ein Sahnehörnchen, eine Palette oder ein langes Messer.

Meerjungfrau 24

Die Wellenoptik wird mit Hilfe eines Löffels erzielt, dessen Rückseite wellenartig entlang des Rands geschwungen wird.

Meerjungfrau 26

Die übrige Schlagcreme in zwei Schälchen geben und unterschiedlich viel blaue Lebensmittelfarbe hinzufügen um verschiende Blautöne zu mischen.

Meerjungfrau 27

Mit Hilfe eines Spritzbeutels an den Seiten der Torte Korallen bzw. Unterwasserpflanzen spritzen.

Meerjungfrau 28

Die vorbereiteten Caketopper  in die Oberfäche Stecken und Schleckmuscheln dazu dekorieren.

Meerjungfrau 29

Dekorperlen auf der Oberfläche und am Rand als finale Dekoration anbringen.

Meerjungfrau 33

Videoanleitung Meerjungfrauentorte

Klickt euch durch das Video und seht, wie leicht das Rezept gelingt.

Zusammenfassung
Rezept-Idee
Meerjungfrauen-Torte zum Mottogeburtstag
Author
Veröffentlicht am
Gesamt

Ihr habt unsere Ideen nach gestylt und fotografiert?

Dann freuen wir uns, sie auf Instagram bewundern zu können.
Taggt uns gerne (@coppenrathundwiese) und nutzt den Hashtag

#kuchenkult

25 Kommentare “Meerjungfrauen-Torte zum Mottogeburtstag

  1. Julia sagt:

    Sieht sehr toll aus aber Wie ist man die Torte denn dann ? Noch angefroren ? Oder kommt sie so eingestrichen und fertig dann in den in den Kühlschrank und taut dort komplett auf ? Hält die übrige deko denn dann im
    Kühlschrank und fällt nicht zusammen .

    1. cw-sniermann sagt:

      Hallo Julia,
      die Torte wird leicht angefroren zubereitet, sodass sie bis zum Servieren vollständig auftauen kann und nicht angefroren verzehrt wird. Da zwei Torten aufeinander gestellt werden, verlängert sich die auf der Verpackung angegebenen Auftauzeit etwas. Die Torte kann auch im Kühlschrank auftauen, dass dauert aber entsprechend länger. Wir empfehlen die Papier-Meerjungfrauen-Caketopper aufgrund von möglicher Feuchtigkeit nicht mit in den Kühlschrank zu geben, sondern kurz vor dem Servieren einzustecken.
      Viele Grüße,
      Sarah

  2. Sina sagt:
    (5/5)

    Kann ich die Torte auch schon ein Abend zuvor machen also Donnerstag ist der Geburtstag und Mittwoch Abend würde ich sie dann machen ging das oder fällt da die deko zusammen.

    1. cw-sniermann sagt:

      Liebe Sina,

      wir empfehlen die Torte immer am Tag des Servierens vorzubereiten.
      Viele Grüße aus der Kuchenkult-Redaktion.

  3. Bianca bloemer sagt:

    Kann sie auch einen Tag vorher zubereitet werden u im Kühlschrank verwahrt werden?
    Lg Bibi

    1. cw-sniermann sagt:

      Liebe Bianca,
      idealerweise bereitet man die Torte am Tag des Servierens vor.
      Viele Grüße aus der Kuchenkult-Redaktion.

  4. Bianca sagt:

    Und gibt es ein Bild von der Schlagcreme ?

    1. cw-sniermann sagt:

      Hallo Bianca,

      ein Foto gibt es in diesem Artikel nicht. Hier kannst du dir die Verpackung ansehen: https://amzn.to/3skWAe4.

      Beste Grüße aus der Redaktion.

      1. Claudia sagt:

        Hallo
        Ist es auch möglich die Torte mit Ruf Tortencreme zu verzieren ?
        Viele Grüße Claudia

        1. cw-kgranieczny sagt:

          Hallo Claudia,
          ja Ruf Tortencreme ist auch möglich einzusetzen.
          Viele Grüße Katja Granieczny

  5. Martina sagt:

    Muss es die Schlagcreme sein, oder kann ich auch „normale“ Schlagsahne nehmen?
    Wo bekomme ich Seesterne aus Weingummi und die unterschiedlich großen Zuckerperlen?

    1. cw-sniermann sagt:

      Liebe Martina, wir empfehlen Schlagcreme zu verwenden, da sie feinporiger ist und das Gesamtergebnis schöner wirkt. Die seitliche Verzierung lässt sich hier auch besser herausarbeiten. Die Verwendung von Sahne ist aber ebenfalls möglich. Hier empfehlen wir allerdings zusätzlich mit einem Stabilisator, wie Sahnesteif zu verwenden. Die Seesterne sind aus Weingummi von namhaften Herstellen aus dem Supermarkt. Diese haben wir mit etwas Goldpuder bepinselt. Viel Freude beim Ausprobieren. Herzliche Grüße aus der Kuchenkult-Redaktion.

  6. Jessica sagt:

    Hallo:) könnte man die torte dann auch mit einer fondantdecke überziehen?
    LG:)

    1. cw-sniermann sagt:

      Hallo Jessica,
      die Torte kann auch mit Fondant überzogen werden. Dazu sollte die Torte allerdings zuvor mit einer Buttercreme oder Tortencreme eingestrichen werden, damit das Fondant formstabil bleibt. Viele Grüße aus dem Redaktionsteam.

    2. Diana Achleitner sagt:

      Hi, woher habt ihr die Meerjungfdie auf der Torte drauf sind?

      LG Diana 🙂

      1. cw-sniermann sagt:

        Hallo Diana, die Meerjungfrau kannst du dir einfach per Klick auf den Link im Artikel downloaden, ausdrucken, ausschneiden und auf einen Spieß kleben. Viele liebe Grüße, das Team von Kuchenkult.

      2. Yasmin sagt:
        (5/5)

        Vielen Dank ihr Lieben 😍

  7. Jeniffer sagt:

    Hallo,ich Frage mich ob die Torte nicht von dem Gewicht der anderen Torte auf ihr zusammen sackt?

    1. cw-sniermann sagt:

      Liebe Jeniffer, die Torten sind durch die gebackenen Böden im Inneren relativ stabil. Wir empfehlen jedoch immer die Torten am Tag des Vorbereitens auch zu servieren. Zu kannst aber zur Sicherheit aber auch mit Stützen arbeiten – also Tortenständern, die auch für mehrstöckige Hochzeitstorten verwendet werden. Sie sind erst beim Anschneiden sichtbar. Viel Freude beim Ausprobieren und liebe Grüße aus der Kuchenkult-Redaktion.

  8. Cordula sagt:
    (5/5)

    Hallo, ihr Kuchenkultigen!
    Habe heute die Meerjungfrauentorte für meine Enkelin zum 7. Geburtstag hergestellt.
    Ich hab die empfohlene Schlagcreme von R.. nicht bekommen und die Tortencreme Vanille vom Dr. Ö… genommen. Durch die Butter ließ sich alles ganz wunderbar verarbeiten und dekorieren. Damit mir nicht alles zerläuft, hab ich die Torte zwischendurch immer wieder in den gefrieren gesteckt. Mit der übriggeblieben en blauen Buttercreme hab ich noch ein paar Haferkekse „getoppt“. Wurden auch alle gegessen.
    Fazit:Tolle Idee, auch für Grobmotoriker wie mich einfach umzusetzen. 👍🏻
    Grüße, Cordula

    1. cw-sniermann sagt:

      Liebe Cordula, danke für dein tolles Feedback! Es freut uns, dasss wir dich inspirieren konnten. Herzliche Grüße aus der Kuchenkult-Redaktion.

  9. Jasmin sagt:

    Hallo,
    welche Weingummi Seesterne wurden hier benutzt?
    VG

    1. cw-sniermann sagt:

      Hallo Jasmin, vielen Dank für deine Nachricht. Wir haben hier Seesterne der Marke Trolli verwendet. Viel Spaß beim Ausprobieren. Herzliche Grüße aus der Kuchenkult-Redaktion.

  10. Anne sagt:

    Hallo. Welchen Aufsatz von einem Spritzbeutel für die Algen habt ihr verwendet?

    1. cw-sniermann sagt:

      Liebe Anne, vielen Dank für deine Nachricht. Wir haben Blatt-Tüllen-Aufsätze von Städter verwendet. Herzliche Grüße aus der Redaktion.

Schreibe einen Kommentar zu Julia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

What is 3 + 11 ?
Please leave these two fields as-is:
Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage um Ihren Kommentar abzuschicken (Spamschutz).