Mousse au Chocolat-Torte simpel mit Eiern gepimpt!

Mousse au Chocolat-Torte simpel mit Eiern gepimpt!

Zutaten Mousse au Chocolat-Torte zu Ostern mit Eiern Rezept

Verwendetes Produkt

Ostertorte einmal ganz leicht gemacht

Wenn eure Gäste zu Ostern diese schicke Mousse au Chocolat-Torte sehen und kosten, könnt ihr deren Gedankenrad förmlich kreisen sehen: „Wow, ist die etwa selbst gemacht oder doch gekauft?” Die Antwort ist leicht: beides! Zunächst gekauft und dann gepimpt! So könnt ihr binnen kurzer Zeit einen echten Hingucker servieren. Spart Zeit, bringt Freude beim Verzieren und schmeckt garantiert köstlich! Ein Schokoladentraum, wie er schöner und leckerer kaum sein kann. Und da die Torte schon so schön österlich mit Eiern verziert ist, darf sich die Tischdeko gern etwas zurücknehmen.

Manchmal kann es eben so simpel sein! Probiert euch einfach aus. Ihr könnt das Dekor natürlich beliebig variieren. Viele kleine Schokoladeneier oder ein ganzes Topping aus bunten Eiern sehen ebenso schön aus. Zur ohnehin schon schlichten Optik der Mousse au Chocolat-Torte passen viele Dekorvariaten.

Ein österliches Träumchen, findet ihr nicht?!

Anleitung:

Mousse au Chocolat-Torte simpel mit Eiern gepimpt! 22

Die Mousse au Chocolat-Torte aus der Verpackung nehmen, auf eine Tortenplatte geben und auftauen lassen.

Mousse au Chocolat-Torte simpel mit Eiern gepimpt! 23

Die großen Schokoladeneier halbieren und die Ränder dabei etwas anschneiden, sodass eine Bruchkante entsteht. Aus der Oberfläche der Torte mit Hilfe eines Löffels eine kleine Mulde ausheben und darin die Schokoladeneierhälften platzieren.

Mousse au Chocolat-Torte simpel mit Eiern gepimpt! 21

Kleinere Hohlkörpereier grob zerbrechen und locker auf die übrige Oberfläche der Torte verteilen. Die großen Eier nach Belieben mit den Zuckereiern füllen.

Mousse au Chocolat-Torte simpel mit Eiern gepimpt! 24

Wollt ihr auf den Zug des “Torte pimpens” aufspringen? Nichts leichter als das! Ostern ist der perfekte Anlass zum Testen.