Spinnentorte leicht gemacht! Einfaches Rezept zu Halloween!

1

Schwierigkeitsgrad

Rezept

  • Torten Träume Himbeer-Mascarpone aus der Conditorei Coppenrath & Wiese
  • 2 Schokoladendonuts
  • Esskleber
  • Schokostäbe
  • Schokoladenstreusel
  • Zuckeraugen

Verwendete Zutaten

https://www.coppenrath-wiese.de/produkt/torten-traeume-himbeer-mascarpone.aspx

Alternatives Produkt wegen Sortimentswechsel:
ERDBEER BOURBON-VANILLE TORTE

Dieses Rezept teilen

Ein Stückchen Spinnentorte gefällig?!

Halloween = Gruselfest! Am Abend des 31. Oktober darf man in Sachen Horrordeko, – kleidung und  -essen einmal ordentlich über die Stränge schlagen und sich so richtig austoben. Ihr denkt wir spinnen? Jein! „Nein“, denn an Halloween wird so manch morbide angehauchter Deko-Gag wohlwollender abgenickt, als es sonst das Jahr über üblich wäre. Und „ja“ weil wir unsere diesjährige Halloweentorte als übergroße XXL-Spinne verkleidet haben. Eine Spinnentorte passt perfekt ins gruselige Tischsetting – mit ein paar Spinnenweben drumherum kommt das Prachtexemplar wunderbar zur Geltung. Und nebenbei bemerkt – wer kann schon behaupten eine Spinne gegessen , bzw. genossen zu haben.  Halloween macht es schließlich möglich.

Wir sind davon überzeugt, dass ihr die Torte nicht unbedingt selbst backen müsst, denn unter den Spinnenzotteln verbirgt sich unsere fix und fertige Himbeer-Mascarpone-Torte, dessen Kuppelform schon den perfekten Spinnenkörper bildet. Ein Donutkopf und Schokostäbchenbeine komplettieren das Krabbeltier.

Das Spinnentorten-Rezept könnt ich euch auch als Videoanleitung ansehen:

Anleitung:

 1

Himbeer-Mascarpone-Torte aus der Verpackung nehmen und antauen lassen.

 1

Die Schokoladenstreusel auf die Oberlfläche der Torte streuen, sodass die Oberfläche vollständig bedeckt ist.

 1

Esskleber auf den Donut und auf die Schokostäbe geben, mit dem Pinsel verteilen und die Streusel darauf geben.

 1

Den Donut als Kopf an den Tortenrand legen.

 

 1

Die Spinnenbeine rundherum in die Torte stecken und die “Beingelenke” jeweils mit Esskleber fixieren.

 1

Zum Schluss die Zuckeraugen mit Hilfe des Essklebers anbringen.

Einfach zum Anbeißen! Ihr habt eine größere Horror-Gang zu versorgen? Prima, unsere Halloween-Rezept-Rubrik gibt für alle Gestalten das passende Essen her. Lasst euch inspirieren und haltet uns via Instagram oder Pinterest oder auch hier in unseren Kommentaren auf dem Laufenden, welches Halloween-Essen es auf euren Tisch geschafft hat.

Ihr habt unsere Ideen nach gestylt und fotografiert?

Dann freuen wir uns, sie auf Instagram bewundern zu können.
Taggt uns gerne (@coppenrathundwiese) und nutzt den Hashtag

#kuchenkult