Eine Valentinstags-Torte, die von Herzen kommt

Torte zum Valentinstag Rezept und Idee für Deko mit Schokolinsen und Schriftzug

Zutaten Valentins-Torte Rezept:

Produkt zum verzieren:

Herzliche Tortengrüße zum Valentinstag!
Oder: Wenn rosa Herzen von der Valentinstags-Torte linsen…

Am 14. Februar ist es wieder soweit: der Valentinstag lässt die Herzen aller Verliebten höher schlagen! Unser Motto: Rote Rosen, Kerzenschein ­– und eine Valentinstags Torte mit Herzen muss es sein!

Eine Torte, die von Herzen kommt…
Oder: wie Herz-Dame und –Bube endgültig ihr Herz an euch verlieren!

Wir haben unsere Valentinstags Torte längst in unser Herz geschlossen und eure Mrs oder Mr Valentine werden es ebenfalls! Denn diese Torte kommt nicht nur von Herzen, von ihrem modernen, grafischen Äußeren linsen sogar sechs der unverzichtbaren Liebessymbole. Drei Deko-Stecker mit einer kleinen Liebesbotschaft (I ♥ U) oben auf die Valentinstags Torte gesetzt und eure Herz-Damen oder -Buben werden endgültig dahin schmelzen…

Anleitung:

Nehmt die Stracciatella Kirsch-Torte aus der Verpackung, setzt sie auf eine Platte und lasst sie ca. 30 Minuten antauen. In der Zwischenzeit schlagt ihr die Sahne steif oder bereitet alternativ den Schlagschaum laut Verpackungsanleitung vor. Damit die Schokolinsen Halt bekommen, streicht ihr die Torte anschließend seitlich mit der Sahne oder dem Schlagschaum ein.

Kommen wir zur Fleißarbeit: Ihr beginnt nun die Torte Reihe für Reihe mit den Schokolinsen zu verzieren, indem ihr die Linsen leicht auf den Sahnerand drückt. Achtet dabei auf die Anzahl der weißen und rosa Linsen, damit ihr auch tatsächlich das gezeigte Herzen-Dekor bekommt.

1. Reihe:

Die allererste Linse (unten am Boden beginnen!) sollte rosa sein. Links und rechts von ihr werden dann jeweils 8 weiße Linsen gesetzt, dann wieder eine rosa Linse, bis ihr einmal um die Torte herum seid (passte bei unseren Linsen genau, testet es vorher aus, indem ihr Linsen um die Torte herum legt!).

2. Reihe:

Die zweite Reihe beginnt ihr wieder mit rosa Linsen. Ihr setzt jeweils eine über die rosa Linsen der ersten Reihe. Links und rechts von ihnen kommt jeweils eine weitere rosa Linse, so dass ihr jeweils drei Linsen nebeneinander seht. Die Zwischenräume werden mit weißen Linsen aufgefüllt (jeweils sechs Stück zwischen den einzelnen künftigen Herzen).

3. – 4. Reihe:

So verfahrt ihr Reihe für Reihe. Die Anzahl der rosa Herzen für Reihe 3 = 5 Stück, für Reihe 4 = 7 Stück. Die Zwischenräume immer mit weißen Schokolinsen auffüllen.

5. Reihe:

In der 5. Reihe beginnt ihr in der Mitte des Herzens mit einer weißen Linse, links und rechts von ihr müssen jeweils 3 rosa Linsen gesetzt werden.

6. Reihe:

In der 6. Reihe beginnt ihr in der Mitte des Herzens mit drei weißen Linsen, dann jeweils eine rosa Linse, der Rest wird wie in den Reihen zuvor bis zum nächsten Herz mit weißen Linsen aufgefüllt.

7. Reihe:

Ihr habt es fast geschafft: nun eine Reihe komplett mit weißen Schokolinsen belegen und noch oben auf der Torte eine weiße Reihe als Abschluss. Zu guter Letzt könnt ihr die Valentinstags-Stecker auf die Torte setzen  – et voilà!

Deko-Stecker für eure Valentinstags-Torte

Torte zum Valentinstag selbst dekoriert mit Schokolinsen

Für unsere „Torte mit Herz“ haben wir uns für „I ♥ U“-Deko-Stecker entschieden. Je nach Größe der Torte, für die ihr Valentinstags-Stecker basteln wollt, könnt ihr auch den Namen eures Schatzes, ganze Schriftzüge wie „My Sweet Valentine“, oder, oder… verwenden. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wir haben übrigens einfach grafischen Karton im Bastelladen gekauft und Magnetbuchstaben und einen Plätzchenausstecher in Herzform als Schablone verwendet! Ihr klebt die Buchstaben dann einfach auf Schaschlik-Spieße – und fertig ist die Liebesbotschaft.

Zutaten Marshmallow-Herzen Rezept:

  • Marshmallow-Herzen
  • Dunkle Kuvertüre
  • Cake Pop-Perlen, Streusel, Herzchen in verschiedenen Rosa- und Rot-Tönen

Süße Marshmallow-Herzen

Selbstgemachte Deko passend zur Torte zum Valentinstag

Euer Herz habt ihr bereits an die Liebste oder den Liebsten verschenkt… Habt ihr es schon einmal mit schokolierten Marshmallow-Herzen probiert?

Anleitung:

Die Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen, Marshmallow-Herzen auf Schaschlik-Spieße stecken und gut zu einem Drittel in die geschmolzene Kuvertüre eintunken. Zuvor die rosa und roten Streusel oder Herzchen in einzelne Schälchen geben (oder auch mischen) und die schokolierten, noch feuchten Marshmallow-Spieße darin tauchen.

Liebesgrüße aus der Kaffee-Tasse

Dekoration und Schokolinsen zur Torte zum Valentinstag

„Manche mögen`s heiß“ – damit meinen wir natürlich den Kaffee aus einer von euch mit einem Porzellan-Stift  selbst verzierten Valentinstags-Tasse. Auch hier sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ob kleine Herzchen, Ornamente oder Kosenamen. Wir haben uns für „I love you“ entschieden – kann ein jeder Morgen romantischer beginnen?

Herzallerliebste Grüße sendet euer Kuchenkult-Redaktionsteam!

Zusammenfassung
recipe image
Rezept-Idee
Valentinstags-Torte, die von Herzen kommt
Veröffentlicht am
Vorbereitungszeit
Gesamt
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Kommentar schreiben