Veganer Strudel zum Advent

Veganer Strudel zum Advent 1

Schwierigkeitsgrad

Rezept

Verwendete Zutaten

Dieses Rezept teilen

Draußen wird es kalt – Drinnen wird es warm und gemütlich!

Wer hat sich nicht auch schon auf die gemütliche Herbst- und Adventszeit gefreut? Ab jetzt können wir es uns Zuhause wieder so richtig schön gemütlich machen! Knisterndes Feuer lodert aus dem Kamin, gemütliches Kerzenlicht erhellt den Raum und ein herzerwärmender Duft steigt aus dem Ofen. Denn was in der kalten Jahreszeit auf gar keinen Fall fehlen darf, ist ein warmer knuspriger Strudel direkt aus dem Ofen. Das Ganze dann noch verfeinert mit einer veganen Schokosoße, knackigen Pistazien und veganen Zimtsternen – dazu einen Tee oder vielleicht auch einen leckeren Apfelpunsch und dann heißt es nur noch: Entspannungsmodus an!

Veganer Kirsch-Strudel mit Vanillepudding – here we go!

Die Adventszeit ist zum Genießen da. Jedoch geht es in der schönsten Zeit im Jahr auch oft sehr stressig und hektisch zu. Mit unserem veganen Kirsch-Strudel mit Vanillepudding auf Haferbasis haben wir genau das Richtige um euch ein paar Stunden voller Genuss und Entspannung zu gönnen – ganz schnell gemacht – super simple und lecker vegan.

Jetzt seid gespannt auf das Rezept. Hier kommt es:

Anleitung:

Startseite [Kuchenkult] 116
Für die vegane Schokoladensoße: Einfach vegane Schokolade in einem Wasserbad schmelzen lassen.

Startseite [Kuchenkult] 109

Den Kirsch-Strudel mit Vanillepudding aus der Verpackung nehmen und in den vorgewärmten Backofen laut Anleitung aufbacken.

Startseite [Kuchenkult] 111Startseite [Kuchenkult] 113

Den ofenwarmen Kirsch-Strudel mit Vanillepudding auf Haferbasis auf ein Holzbrett servieren und mit der veganen Schokosoße toppen.

Startseite [Kuchenkult] 116

Anschließend die Zimtsterne auflegen und mit den gehackten Pistazien bestreuen.

Unser absoluter Servier-Tipp: Noch ein veganes Vanille-Eis dazu..hmm..ach du schöne Weihnachtszeit!

Zusammenfassung
recipe image
Rezept-Idee
Veganer Strudel zum Advent
Author
Veröffentlicht am
Gesamt

Ihr habt unsere Ideen nach gestylt und fotografiert?

Dann freuen wir uns, sie auf Instagram bewundern zu können.
Taggt uns gerne (@coppenrathundwiese) und nutzt den Hashtag

#kuchenkult

Schreibe einen Kommentar

Bewerte diesen Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

What is 15 + 2 ?
Please leave these two fields as-is:
Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage um Ihren Kommentar abzuschicken (Spamschutz).