Anlässe

  • How to: Ombre Cake

    Dieses Video solltet ihr euch unbedingt anschauen, damit ihr wisst, wie einfach es ist, einen Ombre Cake selber zu machen. Und all das ohne zu backen! Seht, wie wir es gemacht haben.
  • Zum Muttertag: Süße Torte zum Verschenken

    Mit Liebe verziert – das kann man in jedem Fall von dieser Muttertagstorte behaupten. Nicht nur wegen der schönen Blütenverzierung, sondern vor allem wegen der seitlichen Verzierung mit Dekorbuchstaben-Botschaften. So einfach, so effektvoll!
  • Fingerfood-Herz zum Muttertag

    Muttertagsgeschenk gesucht? Unser bereits fertig gebackener Käsekuchen lässt sich prima würfeln und mit weiteren Zutaten ergänzen um eure ganz persönliche Herz-Botschaft zu kreieren.
  • “Gute Besserung”-Kuchen: Ein Geschenk für Leib und Seele

    Ihr sucht eine kleine Aufmerksamkeit für einen lieben Menschen, dem ihr "Gute Besserung" aussprechen möchtet? Wir haben eine tolle Aufmunterungsidee parat: eine Gute Besserungskuchen-Box für Leib und Seele. Ihr könnt sie ganz ohne langes Backen selbst zusammenstellen und mit Früchten oder Süßwaren nach eurer Wahl ausschmücken.
  • Baby Torte zur Feier des Neugeborenen

    Baby Torten erfreuen sich anlässlich der Geburt eines neuen Erdenbürgers großer Beliebtheit. Wir verraten, euch wie ihr aus zwei bereit fertig gebackenen Nuss-Kirsch-Torten diese schick dekorierte Torte ganz leicht selber pimpen könnt.
  • Osterdessert: Brombeer-Biskuitrolle mit Dekor

    Die Methode des „Clever pimpen statt lange backen“ hat sich bei uns bewährt, was nichts anderes bedeutet, als die Brombeer-Rolle noch nach ganz persönlichen Vorlieben aufzubrezeln! Zum Beispiel passend zu Ostern mit sahnigen Osternestern.
  • Ostereier- Schokotorte

    Die Fastenzeit ist um? Der Verzicht auf Süßes ist passend zu Ostern Vergangenheit, also lautet die Devise zum Fest: Gönnt euch! Die Geschmacksknospen lechzen nach Schokolade? Dann serviert eurer Familie und euch diesen Schokotraum.
  • Batida de Côco-Torte mit Osterdekor

    Anstelle einer Eierlikörtorte soll es in diesem Jahr mal etwas ganz anders sein? Eine Idee fruchtiger vielleicht? Ein Schuss „Karibik“ (mit ein bisschen Alkohol) sollte bestenfalls auch enthalten sein? Ha! Dann haben wir den perfekten Kandidaten für eure Ostertafel.
  • Zebra-Kuchen zum 1. Geburtstag

    Fruchtig, saftig, lustig, niedlich, lecker, einfach und tierisch gut – dieser Geburtstagskuchen hat es in sich. Schaut man genau hin, so seht ihr neben der Zebraoptik des Kuchens die Form einer Eins. Ein Lettercake zum 1. Geburtstag ist mal was ganz anderes!
  • Süßes Schokofondue zum Valentinstag

    Schokofondue ist etwas herrliches. Kleine Obststückchen oder Süßwaren werden in flüssige Kuvertüre getaucht und genossen. Auch Mini-Berliner sind ideal für's Dip-Vergnügen. Besonders zum Valentinstag ist das süße Fondue ein geselliges und gleichzeitig leckeres Essen.
    2
  • Valentinstorte mit Luftballon-Dekor

    Ihr sucht noch ein Geschenk für den Valentinstag? Diese Idee lässt sich sogar noch auf den letzten Drücker umsetzen, für all diejenigen, bei denen der Valentinstag ganz plötzlich und überraschend kommt.
    0
  • Flamingo-Torte einfach gemacht!

    Wenn ihr eine pinkfarbene Flamingotorte kreieren möchtet und Support benötigt, sind wir mit unserem Rezept gern zur Stelle. Das Backen der Torte bleibt hier aus, dafür wird wie wild verziert. Alles zur Torte gibt es hier! Inklusive einer Videoanleitung!
    0
  • Meerjungfrauen-Torte zum Mottogeburtstag

    Eine Unterwasser-Kindergeburtstagsparty lässt viel Raum für Kreatives: Einladungskarten in Muschelform, Unterwasserverkleidungen, Meeresdeko und Spiele passend zum Motto. Nicht zu vergessen ist eine Meerjungfrauen-Torte! Schaut euch unser Video-Tutorial an und schon kann es losgehen!
    0
  • Dripcake-Weihnachtstorte mit einfachem Dekor

    Unsere kulinarischen Deko-Must-Haves für diese hübsche Nuss-Kirsch-Weihnachtstorte sind Süßenwaren-Klassiker, wie Lebkuchen, Marzipankartoffeln und Zuckerkringel, kombiniert mit einer Schoko-Drip-Soße. Kleines Törtchen mit großem Auftritt.
    1
  • Perfekt im Advent: Käsekuchen mit Bratapfelkompott

    Wer einmal frisches Bratapfelkomott gekocht hat, weiß wie die gute Stube danach duftet – ein Festschmaus für alle Sinne. Wenn eben dieses dufte Kompott nun ein Intermezzo mit unserem Käsekuchen eingeht, dann entsteht daraus ein weihnachtlicher Kuchen der Marke „besonders Lecker“.
    0
  • Weihnachtstorte mit HOHO-Caketopper

    Passend zum Fest haben wir dem kleinen Stracciatella-Kirsch-Törtchen ein Weihnachtsupgrade verpasst. Aus klein, aber OHO wird klein und HOHO! Die Buchstabenstecker HOHO sind ganz leicht selbst gemacht. Auf zur Anleitung!
    0
  • Apfel-Spekulatius-Kuchen für die Weihnachtszeit

    Mit diesem Kuchen seid ihr bestens für die Adventssonntage gewappnet. Man nehme unseren fix und fertigen Apfelkuchen vom Blech, ein paar Spekulatiuskekse, Sahne und Zuckerstangen und ohne viel Tohuwabohu habt ihr ein köstliches, weihnachtliches Stück Kuchen. Neugierig?!
    0
  • Apfelkuchen mit einfachem Rosendekor

    Der Apfelkuchen, traditionell wie von Oma - das Rosendekor aus dem Instagramable-Zeitalter. Und tortzdem passen Kuchen und Dekor perfekt zusammen. Wie ihr beides vereint könnt ihr in dieser Anleitung nachlesen.
    0
  • Geschenktorte mit roter Fondantschleife

    Geschenk + Torte = Geschenktorte! Diese Torte „schlägt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe“, denn sie vereint ein Geschenk z. B. zum Geburtstag und eine Torte in einem. Neugierig auf's Tortenstyling?
    0
  • Erdbeer-Torte mit Raffaello®

    Wir haben die beliebten Raffaello®-Kugeln für uns als hübsches und vor allem leckeres Tortendekor entdeckt und damit unsere neue Erdbeer-Joghurt-Torte gepimpt. Bereit für die Anleitung?
    0
  • Apfelrosenkuchen – no bake!

    Pimpen ist bei uns das neue Backen. Also holt den Apfelkuchen aus dem Tiefkühlschlaf, schnappt euch frische Äpfel und euer Schälmesser, und rollt euch nach etwas Schnippeln zum ganz persönlichen Apfelrosendekor.
    0
  • Food platter für Halloween

    Eure "grauenvollen" Halloweengäste sind kleine Gourmets? Dieses bunte Grusel-Food verspricht jede Menge Vielfalt auf EINEM Teller - so ist für alle gesorgt. "Food platter" sind der neuste Schrei. Seht hier, auf was es beim Servieren ankommt.
    1
  • Halloweentorte mit Candyspieß-Dekor

    Halloween ist übrigens nicht nur was für Grusel-Freaks, sondern auch was für „Spießer“. Wir haben ein passendes Rezept für all diejenigen, die auf den aktuellen Candy-"Spieß"-Trip sind. Also bunt bespickte Holzspieße, die als Tortendekor dienen. Gebisse, Frösche und Augen aus Weingummi sind in Nullkomma-nix eine schnell hergerichtete Deko für eure Halloweentorte.
    0
  • Essenstipp für den Mädelsabend: food platter!

    Ihr stöbert nach Ideen, was es zu Essen geben könnte? Wir denken an ein köstliches und gleichzeitig wunderhübsches süßes Buffet – eine bunte Kuchenkombo auf EINEM Teller. Klingt erst einmal schlicht, aber für das WOW beim Servieren sorgt der neuste Trend: food platter. Und diese Kuchen und Torten sorgen für Vielfalt!
    0