Brush Stroke Cake mal anders!

Bunt oder dunkel? Brush Stroke Cake mal anders!

Zutaten Brush Stroke Cake Rezept

Verwendetes Produkt

Brush Stroke Cakes – ein “must-do” für Foodliebhaber

Ja, einen Brush Stroke Cake hatten wir schon! Was hier anders ist? Die Farbe und das Anrichten! Bunte Brush Strokes oder auch Schokoladen-Pinselstriche schwirren überall im Netz herum – Grund genug mal eine Variante zu servieren. Wie wäre es mit schlicht, schokoladig braun? Schließlich muss es ja nicht immer schrill sein.

Ihr könnt quasi prompt drauf losmalen, ohne Lebensmittelfarbe einzurühren und der Effekt ein kleines Kunstwerk geschaffen zu haben, bleibt.

Die Brush Strokes finden ihren Platz an unserer bereits fertig gebackenen Schwarzwälder Kirsch-Torte. Rundherum eingesteckt bilden sie ein schickes Dekor.

Einfach, nicht wahr?

Ach ja – und geschmacklich ist die Torte natürlich allererste Sahne. Unter dem kunstvollen Dekor verbirgt sich unsere Schwarzwälder Kirsch-Torte im Kleinformat. Eine perfekte Größe für zwischendurch. Und so herrlich und individuell aufgewertet.

Und so einfach gelingt das Rezept:

Anleitung:

Bunt oder dunkel? Brush Stroke Cake mal anders! 11

Die Schwarzwälder Kirsch-Torte aus der Verpackung nehmen, auf eine Tortenplatte geben und auftauen lassen.

Bunt oder dunkel? Brush Stroke Cake mal anders! 14

Währenddessen die Schokoladenkuvertüre klein hacken, in eine kleine Schale geben und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen.

Ein Stück Backpapier ausbreiten und Schokoladenkleckse darauf geben. Die einzelnen, noch flüssigen Schokoladenkleckse mit Hilfe eines Pinsels zu einen langen Streifen verteilen.

Die so entstandenen Schokoladen-Brush Strokes vollständig aushärten lassen.

Bunt oder dunkel? Brush Stroke Cake mal anders! 7

Wer möchte: Die bestehenden Kirschen von der Torte abnehmen und frische Kirschen mit Stiel auflegen. Besonders die Stängel der Kirschen machen optisch was her.

Die Sahne steif schlagen und in kleinen Klecksen rund um den Rand auftragen. Diese dienen zur Befestigung der Brush Strokes.

Die Brush Strokes vorsichtig vom Backpapier abheben, locker um den Tortenrand legen und dabei leicht an die Sahnekleckse drücken.

Bunt oder dunkel? Brush Stroke Cake mal anders! 15

Unterschiedliche Brush Stroke-Längen sorgen für Abwechslung.

Bunt oder dunkel? Brush Stroke Cake mal anders! 8

Die Kirschen auf die verbliebenen Sahnetuffs legen.

Bunt oder dunkel? Brush Stroke Cake mal anders! 12

Schon ist es fertig, das kleine Tortenkunstwerk!

Bunt oder dunkel? Brush Stroke Cake mal anders! 13Grundsätzlich können wir von Kuchen und Torten einfach nie genug bekommen. Und vom Verzieren erst recht nicht. Wenn die Torten dann so herrlich und ganz persönlich aufgewertet sind, ist Widerstand zwecklos.