Rezepte für Cheesecake entdecken

  • Zum Muttertag: Erdbeerkuchen mit Herz

    Es geht doch nichts über ein leckeres Stück Erdbeerkuchen. Vor allem zum Muttertag ist der Kuchen der perfekte Begleiter zum gemeinsamen Kaffee am Nachmittag und damit ein schönes Geschenk. Für alle, die sich nicht so gut mit Backen auskennen haben wir dieses "Rezept" parat.
  • Schmetterlingskuchen zum Kindergeburtstag

    Ein Schmetterlingskuchen ist zum Geburtstag besonders bei Mädchen beliebt. Dieser Schmetterlingskuchen wurde so herrlich bunt aus unserem Käsekuchen gepimpt. Auf zur Anleitung.
  • Happy New Year-Cheesecake

    Gepimpter Cheesecake zu Silvester mit „HAPPY NEW YEAR“-Aufschrift. ABC-Gebäckbuchstaben machen es als kinderleichtes Dekor möglich. Einfache Handgriffe – große Wirkung!
  • Blaubeer-Cheesecake im Sommerlook!

    Für alle Outdoorliebhaber lautet unser Tipp: Nehmt diesen Blaubeer-Cheesecake mit zum Picknick oder serviert ihn draußen im Garten. Das personalisierte Sommeroutfit mit Fruchtkranz zaubert ihr in nur 2-3 Minuten.
  • Käsekuchen im Weihnachtslook

    Kuchen essen ist ja schön! Aber selber backen? Und das in der Weihnachtszeit? Muss nicht sein! Entdeckt unseren "Käsekuchen-Hack" und kommt damit ganz entspannt durch den Advent.
  • Genial einfach: Mini-Cheesecakes!

    "Aus groß mach klein" lautet hier die Devise. Die "Piccolos" der großen Cheesecakes erlauben durch ihre Größe ein häufigeres Zugreifen und eine köstliche Vielfalt. Wir haben sie noch zusätzlich nach Herzenslust gepimpt. Wie das geht, zeigen wir euch hier.

Cheesecake ohne Backen: Alles Käse oder was?

Auch wenn Cheesecake übersetzt natürlich Käsekuchen heißt, hat dieser himmlische Kuchentraum mit klassischem Käse fürs Frühstücksbrot herzlich wenig gemein. Wer im Cheesecake einen Gouda oder – noch schlimmer – einen Harzer Roller vermutet, ist definitiv auf den falschen Dampfer. Für ein klassisches Cheesecake-Rezept werden meist Quark oder Frischkäse verwendet – das gibt vor allem dem American oder auch dem New York Cheesecake seine cremig-frische Konsistenz. Du lässt Dir gern einen Käsekuchen zum Valentinstag schmecken oder verwöhnst Deine Familie mit Rudolph’s New York Cheesecake an Weihnachten mal ganz ausgefallen? Dann komm in unser Cheesecake-Team und lass Dich von unseren Rezepten rund um einfache Cheesecakes inspirieren.

Cheesecake schnell und einfach: So verzichtest Du aufs Backen

Den Boden aus Mehl, Butter und Zucker zusammenkneten, die Frischkäse-Quark-Masse vorsichtig mit Eiern vermischen – all diese Schritte klingen furchtbar aufwendig. Vergiss sie deshalb einfach, denn bei unseren Cheesecake-Rezepten ohne Backen ist der komplette Kuchen bereits fertig. Deine Aufgabe ist es nur noch den Cheesecake zu dekorieren und zu verzieren. So wird aus einem klassischen 0815- Cheesecake im Handumdrehen ein Valentinstags-Triple-Chocolate-Cheesecake oder auch ein Tropical Cake. So verzierte Cheesecakes gelingen immer und sorgen bei Deinen Gästen nicht nur für große Augen, sondern auch für köstliche Geschmackserlebnisse.

Cheesecake dekorieren: Diese Tipps solltest Du beachten

Beim Thema Cheesecake haben wir in punkto Dekoration schon einiges ausprobiert. Und wir müssen gestehen – nicht jedes Cheesecake-Rezept hat sich als echter Käseknüller erwiesen. Damit Dir kein Käsekuchen-Fauxpas passiert, haben wir unsere Cheesecake-Rezepte ganz einfach gestaltet und Schritt für Schritt erklärt. Ob ein Cheesecake mit Guss, mit Fruchtdeko oder Schoko-Topping – halte Dich einfach an die Bilder und Anleitungen und der volle Cheesecake-Genuss ist Dir sicher!

Dein Cheesecake-Repertoire hast Du mit unseren Rezepten schon ausreichend erweitert, aber auf der Schokoladenseite des Lebens hast Du noch ein kleines Defizit? Dann solltest Du unsere Rezepte rund um Schokoladiges auf keinen Fall verpassen!