Lustig und lecker: Käsekuchen-Sticks

Automatisch gespeicherter Entwurf 67

Schwierigkeitsgrad

Rezept

Verwendete Zutaten

Dieses Rezept teilen

Ein einfaches Rezept für Kinder

Die Lieblingstorte steht auf dem Tisch, weiteres Feingebäck ganz nach den individuellen Vorlieben ebenfalls. Fehlt nur noch eine besondere Kleinigkeit für die Kleinen? Dem „Schokomuffin-Evergreen“ trotzen wir mit dieser Inspiration der lustigen Käsekuchen-Gesichter. Das superleichte Handling lädt Kinder übrigens gleichermaßen ein, selbst kreativ zu werden. Möglicherweise entpuppt sich dieses Rezept also als tolle Beschäftigung zu Tisch mit anschließendem Genuss. Das Selbermachen dieser Käsekuchen-Sticks kann auch das Highlight auf einem Kindergeburtstag sein. Mit einer bunten Auswahl an Stylinghelfern, wie Dekoaugen, Münder, Streusel und Co. Ist ein lustiges Ergebnis so gut wie vorprogrammiert.

Unser bereits fertig gebackener Käsekuchen ist DER Wandlungskünstler schlechthin. Mit etwas Fantasie könnt ihr sogar Formen wie Eistüten oder Cheesecake-Sticks daraus zaubern. Und all das ohne vorheriges Backen. Raus aus der Truhe, rein ins Verziervergnügen.

Dass das Verzieren des Käsekuchens so einfach gelingt zeigt unser Video. Klickt es unbedingt an.

Anleitung:

Käsekuchen-Sticks -Schritt für Schritt Anleitung

Den Käsekuchen aus der Verpackung nehmen und antauen lassen.

Den Käsekuchen wie im Bild zu sehen anschneiden. Dazu zunächst ein Quadrat schneiden. Die äußeren Abschnitte können separat, z.B. als Schichtdessert in Kombination mit Obst und Mascarpone oder direkt verzehrt werden.

Das Quadrat in schmale Käsekuchenstreifen schneiden.

Sahne mit Lebensmittelfarbe vermengen und steif schlagen. Die Kuvertüre über einem heißen Wasserbad zum Schmelzen bringen, leicht auskühlen lassen. Die einzelnen Käsekuchenstreifen abwechselnd mit Sahne und Kuvertüre einstreichen und mit Dekormaterial verzieren.

Ob für zwischendurch, zum Kindergeburtstag, Halloween oder zur Einschulung – unser Käsekuchen bietet die Basis für das ganz persönliche Dekor. Wir sind gespannt, was euch einfällt. Teilt eurer Funfood gern auf Instagram mit dem #kuchenkult oder schickt uns Bilder über Pinterst bzw. hinterlasst uns hier Kommentare.

Ihr habt unsere Ideen nach gestylt und fotografiert?

Dann freuen wir uns, sie auf Instagram bewundern zu können.
Taggt uns gerne (@coppenrathundwiese) und nutzt den Hashtag

#kuchenkult