Zum Muttertag: Erdbeerkuchen mit Herz

Zum Muttertag: Erdbeerkuchen mit Herz 1

Schwierigkeitsgrad

Rezept "Erdbeer-Cheesecake mit Herz" Zutaten

Verwendeter Kuchen

Dieses Rezept teilen

Ihr sucht noch nach einer kreativen Eingebung für ein kleines Geschenk zum Muttertag? Im Dschungel der Angebote ist es manchmal gar nicht so leicht das Richtige für sich und seine Mutter ausfindig zu machen. Wir haben folgendes in petto: Ein köstlich, fruchtig-frischer Erdbeer-Cheesecake verziert mit einem Herz aus Sahnetupfen. Wie immer ganz ohne backen, sondern lediglich gepimpt. Und trotzdem hat es einen gewissen Charme etwas selbst gemacht zu haben bzw. enthält eine persönliche Note.

Anleitung:

Zum Muttertag: Erdbeerkuchen mit Herz 19

Erdbeer-Cheesecake aus der Verpackung nehmen und auftauen lassen.

Zum Muttertag: Erdbeerkuchen mit Herz 17

Währenddessen die Sahne steif schlagen und in einen Gefrierbeutel geben, falls keine Spritztülle zur Hand ist.

Zum Muttertag: Erdbeerkuchen mit Herz 18

Auf die Oberfläche des Erdbeer-Cheesecakes die Sahnetupfen in Herzform aufspritzen.

Sahne ist nicht euer Favourit? Wie wär es mit einem Herz aus halbierten Kokoskugeln, Zuckerperlen oder aber essbaren Blüten? Probiert euch einfach aus. Wie eine Mischung aus Blumen, Süßwaren und Streudekor auf einer Muttertagstorte aussehen kann haben wir euch hier bereits gezeigt: Muttertagstortendeko.

Ihr habt unsere Ideen nach gestylt und fotografiert?

Dann freuen wir uns, sie auf Instagram bewundern zu können.
Taggt uns gerne (@coppenrathundwiese) und nutzt den Hashtag

#kuchenkult