Einfache Ideen für den Sweet Table zur Babyparty

Sweet Table zur Babyparty

Babyparty in Goldtönen – ideal für Mädchen und Jungen

Babypartys – wer hätte das vor noch ein paar Jahren gedacht, haben sich hierzulande bereits etabliert. Bei diesem Trend geht es darum, der werdenden Mutter etwa zwei Monate vor Entbindung ihres Babys eine Party zu widmen. Sie und das Muttersein stehen dabei im Vordergrund. Krasse Babypartyfans planen die verrücktesten Spiele, wie Lätzchen bemalen, Breigläschen erschmecken oder Tipps zu „How to get pregnant“.

Ihr habt das große Los gezogen und damit die ehrenvolle Aufgabe eine Babyparty für eure Freundin zu organisieren? In Sachen “Sweet Table” können wir euch “goldige” Tipps zeigen.

Torte, Cake Pops und Co. lassen sich flott zubereiten. In diesem Jahr haben wir uns in Sachen Deko für den Gold-Trend entschieden – das passt ganz genderneutral für Mädchen und Jungen.

Sweet Table zur Babyparty 1

Zutaten Babyparty-Torte Rezept

Verwendete Torte

Einfaches Tortenstyling für die Babyparty

Eine interessante Alternative zum Tortenbacken ist das Verzieren einer bereits fertig gebackenen Torte. Die Gewissheit, dass die Torte schmeckt und auch optisch einwandfrei ist, beruhigt erst einmal ungemein, besonders wenn viele Leute zu Besuch sind.  Das Hauptaugenmerk kann daher voll und ganz auf dem Tortenstyling liegen. Macht es euch einfach! Eine Babyparty auf die Beine zu stellen bedeutet in Summe schon einiges an Arbeit. Ein Griff in die Trickkiste lohnt sich daher.

Immer wieder köstlich ist die Windbeutel-Kirsch-Torte! Dezent mit goldenen Zuckerperlen dekoriert und einem “Baby”-Tortenstecker ist sie das Highlight auf dem “Sweet Table”.

Sweet Table zur Babyparty 43

Das Innere der Torte – die Windbeutel in Kirschmousse gebettet –  kommt aufgeschnitten erst richtig zur Geltung.

Sweet Table zur Babyparty 44

Anleitung:

Die Windbeutel-Kirsch-Torte aus der Verpackung nehmen, auf eine Tortenplatte geben und auftauen lassen.

Sweet Table zur Babyparty 45

Bunte Zuckerstreusel an den Rand der Torte durch leichtes Andrücken platzieren. Den Tortenstecker „Baby“ in die Mitte stecken.

Sweet Table zur Babyparty 46

Zutaten Cheesecake-Bites Rezept

Verwendeter Kuchen

Cheesecake-Bites

Prädikat “besonders einfach” bekommt diese grandiose Idee! So einfach und doch so wirkungsvoll. Cheesecake würfen, stapeln, Stecker hinein – fertig!

Sweet Table zur Babyparty 48

Hier kommt die genaue Anleitung:

Den New York Cheesecake aus der Verpackung nehmen und antauen lassen.

Sweet Table zur Babyparty 51

Mit Hilfe eines scharfen Messers 10 gleich große Stücke aus dem Cheesecake schneiden.

Sweet Table zur Babyparty 49

Je zwei Cheesecake-Stücke übereinander stapeln, mit etwas Puderzucker bestreuen und einen goldenen Kuchenstecker “Oh Baby” hineinstecken.

Sweet Table zur Babyparty 50Als weitere Deko eignen sich Eukalyptusblätter.

Zutaten Cake Pops Rezept

Verwendetes Mini-Gebäck

Cake Pop-Spieße

Cake Pops sind alles andere als eine spießige Angelegenheit. Sie bereichern den “Sweet Table” optisch und sind so einfach zu snacken, dass jeder gerne zugreift. Weder Backen noch formen müsst ihr diese Variante der Cake Pops. Auch hier ist der Aufwand überschaubar.

Sweet Table zur Babyparty 52

Anleitung:

Die Sahne Windbeutel und Mini-Berliner aus der Verpackung nehmen und noch im gefrorenem Zustand weiter bearbeiten.

Sweet Table zur Babyparty 53

Die weiße Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen und leicht auskühlen lassen. Den Zucker der Mini-Berliner mit Hilfe eines Küchenkrepps abreiben.

Sweet Table zur Babyparty 54

Die Cake Pop-Spieße kurz in die Schokolade tauchen und dann direkt in die Windbeutel und Mini-Berliner stecken. Kurz aushärten lassen und etwas Kuvertüre als Drip-Glasur oben auf die Cake Pops geben. Die bunten Zuckerperlen drüber streuen und trocken lassen.

Sweet Table zur Babyparty 55

Arrangiert die gepimpten Köstlichkeiten zusammen mit etwas Deko und z.B. Luftballons als Buffet – so habt ihr den perfekten “Sweet Table” für die Babyparty!