Karottenkuchen zu Ostern

Karottenkuchen zu Ostern 27

Schwierigkeitsgrad

Rezept

Verwendete Zutaten

Dieses Rezept teilen

Karottenkuchen, Rüblikuchen oder Möhrenkuchen – auf jeden Fall ein super leckeres und einfaches Rezept

Karottenkuchen – im wahrsten Sinne des Wortes kann man hier wohl sagen! Hier sind nicht nur Karotten drin und drauf sondern auch in Form! Wenn sich für den Osterbrunch oder zum Oster-Kaffee unerwartet Besuch ankündigt, ist dieses Rezept ideal. In nur 10 Minuten ist der saftige Karotten-Kuchen fertig verziert und ein absoluter Hingucker auf dem Tisch.

Zum Verzieren benötigt ihr nur zwei Zutaten: Karotten und vegane Zuckerschrift (alternativ kann man auch vegane Schokolade schmelzen lassen)! Denn haben wir schon erwähnt, dass unser Carrot-Cake aus dem „Lust auf Vegan“ Sortiment von Coppenrath & Wiese, noch dazu komplett vegan ist?

Ein perfekter Kuchen also für die Oster-Feier, aber eigentlich schmeckt ein Karottenkuchen das ganze Jahr – also genießt ihn, wann immer ihr Lust auf einen veganen Kuchen habt!

In unserer Step-by-Step Anleitung zeigen wir euch, wie schnell ihr den saftigen Karottenkuchen zubereitet:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und hier nochmal zum Mitschreiben – wir meinen natürlich zum Nachmachen:

Karottenkuchen zu Ostern

Wie versprochen benötigt ihr nur 2 Zutaten und in 10 Minuten ist euer veganer Karottenkuchen fertig – also los geht’s!
Als erstes nehmt ihr den Carrot-Cake von Coppenrath & Wiese aus der Verpackung, entfernt die Folie und Schale und lasst ihn etwas antauen. Nach ca. 1 Stunde Auftauzeit lässt sich der Kuchen besonders gut in 6 Kuchenstücke schneiden. Dazu am Besten ein besonders großes, scharfes Messer verwenden und die Klinge vor dem Schneiden kurz mit heißem Wasser erwärmen.

Karottenkuchen zu Ostern 3

Während der Kuchen auftaut, die Karotten gründlich waschen und mit einem Sparschäler schälen.
(Achtung: Das Grün von den Möhren unbedingt aufbewahren, dies benötigen wir später noch!)
Die Karotten nun mit einer Reibe in feine Raspeln reiben.
Anschließend verteilt ihr am Rand eurer Kuchenstücke die fein geriebenen Karotten-Raspel.

Karottenkuchen zu Ostern 4

Jetzt noch mit einer veganen Zuckerschrift feine Konturen zeichnen. Wer mag, kann auch vegane Schokolade schmelzen und diese zur Verzierung nehmen.

Karottenkuchen zu Ostern 6

Zum Schluss das Karotten-Grün oben hineinstecken und fertig ist euer Karotten-Möhren-Rüblikuchen!

Ostertorten – Rezepte

Zu Ostern kann es nicht genug leckere Torten und Kuchen geben. Schaut doch mal hier vorbei und lasst euch von unseren süßen Rezept-Ideen zu Ostern inspirieren. Oder zeigt uns auf Instagram oder Facebook, was ihr für eure Osterfeier auf den Kaffeetisch zaubert. Wir sind gespannt!

Ihr habt unsere Ideen nach gestylt und fotografiert?

Dann freuen wir uns, sie auf Instagram bewundern zu können.
Taggt uns gerne (@coppenrathundwiese) und nutzt den Hashtag

#kuchenkult