Marzipan-Torte im Weihnachtslook!

Weihnachtliche Windbeutel-Kirsch-Torte 31

Weihnachtstorte-Rezept: Zutaten

Verwendete Torte

Marzipantorte mit weihnachtlichem Dekor – ganz ohne backen!

Noch so ein leckeres Weihnachtstortenrezept! Den Tannenkuchen und die Windbeutel-Kirsch-Torte mit Caketopper kennt ihr bereits! Traditionell bekommen unsere Torten und Kuchen zu Weihnachten ein richtig schickes Outfit. Hey – ist ja schließlich Weihnachten – da gehört Deko zur Tagesordnung! So auch in Sachen Tortendeko: Ein stilvoller Frucht-Dekorkranz ziert unsere bereits fertig gebackene Marzipantorte und hebt sie damit ab zur individuellen Weihnachtstorte. Auf die Drapierung der Zutaten kommt es an. Besonders das halbmondartige Arrangieren des Dekors wirkt edel. Je abwechslungsreicher die Zutaten, desto schöner. Weihnachtliche Elemente wie Zimtsterne sorgen für den festlichen Schliff.

Weihnachtliche Windbeutel-Kirsch-Torte 1

Anleitung:

Weihnachtliche Windbeutel-Kirsch-Torte 27

Marzipantorte aus der Verpackung nehmen und auf eine Tortenplatte geben. Mit Hilfe eines scharfen Messers direkt etwa die Hälfte des Sahnekranzes, sowie die Schokoladenziselierung abnehmen. Während des Auftauens die Feigen, Granatapfel und Dominosteine schneiden. Diese mit den übrigen Zutaten, wie Schokoladenkugeln, Anissterne, Zimtsterne und Streusterne halbmondartig auf der Torte verteilen. Die Marzipantorte auftauen lassen und servieren.

Weihnachtliche Windbeutel-Kirsch-Torte 28

Wie das duftet! Vor allem die Toppingkombination aus Dominosteinen, Zimtsternen und Anis ist dufte! Die weihnachtlichen Aromen sind ein Feierwerk für die Sinne! Wetten, dass die Gäste da gerne zugreifen?!