Galloway Burger mit Spargel: Unsere BURGER-MANIA!

Bio Roggenbrötchen Coppenrath & Wiese als Gelloway-Rindfleisch Burger mit grünem Spargel

Unsere BURGER-MANIA

Würziger Galloway Burger mit feinem grünen Spargel. Ein Rezept, das auch bei Gourmets standhalten kann. Das Rezept für den Galloway Burger mit Spargel zeigt Burger von einer ganz neuen Seite.

Burger sind hip wie nie zuvor. Wir sind dem phänomenalen Trend auf der Spur und haben die „Burger-Mania“-Wochen einberufen! Das geballte Wissen der Food-Szene vereint sich und zeigt euch auf unserem Blog eine bunte Interpretation an individuellen Burgern. Ob Asia-Style, vegan oder sweet – unsere Foodblogger haben unglaublich kreative Burger gezaubert und stellen diese sowohl auf ihrem eigenen Blog, als auch auf Kuchenkult.de vor. Die Basis aller Blogger-Burger-Interpretationen bieten unsere Brötchen aus der Conditorei Coppenrath & Wiese.

Galloway Burger mit grünem Spargel by Nora Lange – Burger No 10

All hunky dory” lautet ihr Blog und heißt so viel wie “alles in Ordnung”. Willkommen in Nora Langes Welt. Als absoluter Genussmensch kreiert sie unglaublich schöne, aber auch einfache Rezepte und teilt diese mit ihren Lesern. Die Auswahl und Herkunft der Zutaten ist ihr dabei besonders wichtig. Sicher hat es damit zu tun, dass sie als Kind Obst und Gemüse aus dem elterlichen, großen Nutzgarten zu schätzen gelernt hat. Neben dem Foodbloggen, Backen, Kochen, Fotografieren und Mutterdasein designt Nora eigene T-Shirts, Schürzen und Esspapierkollektionen – ein Allround-Talent. Für unsere Aktion hat sich Nora entschieden, unsere Bio-Roggenbrötchen mit einem Patty aus Hackfleisch vom Galloway-Rind und frischem Spargel zu kombinieren. Diese Rinder grasen u. a. auf den Salzwiesen Sylts. Bei bestem Reizklima stehen sie nahezu ganzjährig draußen. Ihr dichtes Fell schützt sie bei Regen und Sturm. Das Fleisch hat dank der Salzwiesen einen würzigen Geschmack. Ein Genuss für alle Sinne, denn auch optisch ist der Burger eine Wucht. Das Farbspiel und die Kombination läd zum Reinbeißen ein. Daumen hoch für diese Fotos und den Burger!

 

Bio Roggenbrötchen Coppenrath & Wiese als Gelloway-Rindfleisch Burger mit grünem Spargel

Rezept: Galloway-Burger mit grünem Spargel

Zutaten:

 

  • Bio-Roggen-Brötchen aus der Conditorei Coppenrath & Wiese
  • 800 g Rinderhackfleisch (hier Galloway-Rind)
  • 1 Eigelb
  • 500 g grüner Spargel
  • 2 Limetten
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 vorgekochte rote Beete
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 2 Tl Sesampaste
  • 1 Orange (nur den Saft davon)
  • 1 Becher Rucolasprossen
  • 1 Topf Basilikum
  • 100 gramm Parmesan
  • 50 g Pinienkerne
  • 50 g blanchierte Mandeln
  • 300 ml Olivenöl
  • Eine Handvoll Rucola und Mangold
  • Salz und Pfeffer

Bio Roggenbrötchen Coppenrath & Wiese als Gelloway-Rindfleisch Burger mit grünem Spargel

 

Zubereitung:

Grill aufheizen. Brötchen nach Packungsanweisung im Backofen aufbacken ODER 20 Minuten auftauen lassen und einfach mit auf den Grill legen. Ich habe einen Gasgrill mit Deckel, dieser verteilt die Luft ähnlich wie ein Backofen und somit werden die Brötchen richtig knusprig und ich finde es praktisch, dass ich nicht zwei Gerätschaften anwerfen muss, sondern alles direkt mit dem Grill machen kann.

Burger Patties:
Lasst das Fleisch Raumtemperatur annehmen und würzt es anschließend mit ein wenig Salz und etwas Pfeffer. Dann noch ein Eigelb unter die Masse kneten und kleine Burger Patties formen. Tipp: Immer gleich groß werden die Patties, wenn ihr Sie abwiegt. Falls Ihr mal zu viel Fleisch gekauft habt der einfach einige auf Vorrat machen möchtet, legt einfach eine Lage Backpapier zwischen die Parties und verpackt sie dann nochmal in eine Gefrierdose.

Gemüse:
Grünen Spargel waschen und das untere Drittel schälen, in einen Grillkorb legen und mit ca. 2 Eßl. des Olivenöls, Saft einer Limette und etwas Salz würzen.

Pesto:
Die Blätter des Basilikums abzupfen und zusammen mit 200 ml Öl, Pinienkernen, Mandeln und Parmesan in einen Mixer geben und fein mixen. In ein Glas mit Schraubverschluss füllen und nach Bedarf verwenden.

Rote Beete Sauce:
Rote Beete, 1/2 Knoblauchzehe, Sesampaste, Saft und Abrieb einer Limette, Saft einer Orange, 1 Eßl. Olivenöl, Kichererbsen (abgetropft), Salz  in einen Mixer geben und zu einem Muß fein vermahlen. Anschließend mit den Rucolasprossen dekorieren.

Salat:
Waschen, klein zupfen.

Parmesan:
Große Spähne mit einem scharfen Messer von einem Stück Parmesan hobeln.

Das Burger-Finsh:
Jetzt wird endlich gegrillt: Stellt den Spargel auf den Grill, bestreicht die Patties mit ein bisschen Olivenöl und legt diese auf den gut vorgeheizten Grill. Jetzt noch die Bio-Roggen-Brötchen dazu (2. Lage/Höhe, siehe Bild) legen, Deckel falls vorhanden, schließen und erstmal 3-5 Minuten warten. Spargel, Brötchen und Patties wenden und weitere 3-5 Minuten grillen/backen.

Bitte schaut euch euren Grill genau an. Bei mir dauert es 3-5 Minuten aber möglicherweise dauert es bei Euch auch etwas länger, das hängt von Eurer Temperatur ab und der Art und Weise wie ihr grillt. Holzkohle, Gas oder Elektro.

Bio Roggenbrötchen Coppenrath & Wiese als Gelloway-Rindfleisch Burger mit grünem Spargel

Sobald alles fertig ist geht es an das Stapeln: Brötchen aufschneiden und jetzt Sauce, Salat, Fleisch, Spargel, Pesto, Salat, Sauce auftragen und den Deckel (Oberteil des Roggen-Brötchens) als krönenden Abschluss ablegen. Lasst es Euch gut schmecken und denkt daran, es darf schmieren, auseinander rutschen und vollgeladen sein, denn erst so macht es richtig Spaß Burger zu essen!

Bio Roggenbrötchen Coppenrath & Wiese als Gelloway-Rindfleisch Burger mit grünem Spargel

Bleibt hier auf dem Laufenden und verpasst nichts. Es geht lecker weiter mit unserer Burger-Mania.

Burger Wettbewerb ganz groß – Welcome to BURGER-MANIA!