Fußball-WM 2014 – 
Tipps für die perfekte brasilianische WM-Party

Mit der Fußball-WM 2014 beginnt auch wieder die Zeit der rauschenden WM-Parties. Auf der Fanmeile, in der Stammkneipe oder auch zu Hause im Garten oder Wohnzimmer – überall herrscht 5 Wochen lang Ausnahmezustand und selbst Nicht-Fußballfans lassen sich schnell vom allerorts um sich greifenden Fußballfieber anstecken.

Fußball-WM-Party

Mit Beginn der WM in Brasilien bricht allerorts wieder das Fußballfieber aus. Fotocredit: Thinkstock

Mit dem feurigen Brasilien als Gastgeberland liegt es auf der Hand, sich ein wenig von der brasilianischen Kultur inspirieren zu lassen und eine außergewöhnliche WM-Party zu organisieren, die ganz im Zeichen von Caipirinha, Bossa Nova und Churrasca steht. Doch der Reihe nach.

Klassischer Bossa Nova oder doch Tecno Brega?

Um euch und eure Gäste auf den brasilianischen Fußballabend einzustimmen, empfiehlt sich zunächst, die passende Musik aufzulegen: mit Samba und Bossa Nova oder auch Tecno Brega und brasilianischem Hip Hop lässt sich auf eurer WM-Party so richtig einheizen. Und die gute Laune ist damit schon einmal vorprogrammiert.

Caipirinha und Batida de Coco, perfekt für den Fußball-Sommer

Caipirinha-WM-Party

Caipirinha mit dem Nationalgetränk Brasiliens, Cachaça. Fotocredit: Thinkstock

Zum Trinken werden auf der WM-Party natürlich brasilianische Cocktails serviert. Der wohl bekannteste Cocktail aus dem WM-Land ist der Caipirinha, der schon längst ein Exportschlager ist. Kernbestandteil ist der Zuckerrohrschnaps Cachaça, das Nationalgetränk Brasiliens.

Rezept für Caipirinha:

  • 4-6 cl Cachaça
  • 1 frische Limette
  • 2 TL brauner Rohrzucker
  • Crushed Ice

Die gewaschene Limette achteln und mit dem Zucker in ein stabiles Glas geben. Anschließend die Limettenstücke mit einem Holzstößel auspressen. Nun nur noch das Glas bis zum Rand mit Crushed Ice auffüllen und bis oben hin mit Cachaça aufgiessen. Kurz umrühren und mit Strohhalm servieren!

 

Download

Batida de Coco ist ein weiterer brasilianischer Cocktail-Klassiker, der schon lange über Brasilien hinaus bekannt ist. Hierzulande kennt man Batida de Coco allerdings eher als Fertiggetränk. Wer es aber ein wenig authentischer möchte, mixt seinen Batida einfach selbst: Cachaça, Kokosmilch und Zucker im Shaker vermischen und mit viel Chrushed Eis servieren, fertig. Doch auch mit dem fertigen Likör lassen sich eine Vielzahl exotischer Drinks mischen. Inspirieren lassen könnt ihr euch hier.

Salgadinhos und Churrasquinhos in der Halbzeitpause

Zur Halbzeitpause des Fußballspiels ist es an der Zeit, die passenden Snacks auf eurer brasilianischen WM-Party zu servieren. In Brasilien sehr beliebt sind Hot Dogs und getoastete Sandwiches. Wir wollen es aber gerne ein wenig exotischer, deshalb empfehlen wir Salgadinhos und Churrasquinhos. Salgadinhos sind kleine frittierte oder gebackene Teigtaschen, gefüllt mit Fleisch, Käse oder auch Gemüse – und somit das ideale Fingerfood für zwischendrin. Dazu gehören auch die Coxinhas, Kroketten aus Hühnerfleisch, für die ihr z.B. hier ein Rezept findet.
Und natürlich dürfen die in Brasilien so heiß geliebten Fleischspieße vom Grill nicht fehlen – die Churrasquinhos, für die vorwiegend Rindfleisch verwendet wird, für die sich aber natürlich auch jedes andere Fleisch eignet. Ob mit kleinen Spießchen, oder ganz auf die brasilianische Art, mit faustgroßen Fleischstücken auf langen Metallspießen, die Wahl liegt hier ganz bei euch.

Salgadinhos

Salgadinhos, der perfekte Snack für die Halbzeitpause. Fotocredit: Thinkstock

In der Verlängerung gibt es endlich Brigadeieros

Spätestens wenn die WM-Partie in die Verlängerung geht solltet ihr das Dessert rausholen, nicht zuletzt auch als Nervennahrung. Und was würde sich hier besser eignen, als die traditionellen Brigadeieros. Brigadeieros sind supersüße Schokopralinen, die in Brasilien auf keiner Party fehlen dürfen und die sich sehr einfach auch selbst herstellen lassen. Wenn es allerdings schnell gehen muss, könnt ihr eure Gäste natürlich mit einem Sommer-Dessert aus der Tiefkühltruhe überraschen.

Brigadeiros

Darf auf keiner brasilianischen Party fehlen: Brigadeiros! Fotocredit: Thinkstock

Rezept für Brigadeiros

  • 1 Dose gesüßte Kondensmilch
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 EL Butter
  • 1 Päckchen Schokostreusel

Kondensmilch, Kakao und Butter in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen. Einmal aufkochen und so lange Rühren bis sich eine zähe Masse bildet, die am Löffel kleben bleibt. Schnell auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Hände mit Butter einfetten und kleine Kugeln formen und diese abschließend in den Schokostreuseln wälzen und in Papierförmchen geben. Dann in den Kühlschrank stellen und kühl servieren.

 

Download

So lässt sich mit wenig Aufwand eine außergewöhnliche WM-Party organisieren, mit der der Fußballabend gleich doppelt Spaß macht, und mit der ihr euch wenigstens ein bisschen brasilianisches Stadionfeeling nach Hause holen könnt!