Sternzauber für den Kuchen zu Weihnachten

Anleitung und Ideen Weihnachtskuchen mit Stern verzieren und dekorieren

Anleitung Stern-Kuchen Rezept:

Verwendete Zutaten

Schneller Sternkuchen mit wirkungsvoller Verzierung

Das Jahr 2014 scheint ein echtes Stern-Jahr zu sein. Selbst lange vor Weihnachten und bei 30 °C Außentemperatur, war das sonst so weihnachtliche Symbol auf T-Shirts, Schals, Taschen, Kissen, Geschirr und Co. zu sehen.

Um den Modetrend fortzuführen, verleihen wir auch unserem Kuchen zu Weihnachten ein Stern-Outfit. Das „Making of“ ist so grandios einfach, dass es „mal eben“, wenn es schnell gehen muss, auf den Kuchen gezaubert werden kann. Und am Ende des Tages kann man sich räuspernd als Sternekoch , äh -bäcker des schönen Kuchens bezeichnen. So kann Weihnachten kommen!

Folgt dem Stern – so wird der Kuchen mit weihnachtlicher Verzierung gemacht:

Den Käse-Kuchen aus der Verpackung nehmen und nach Anweisung aufbacken. Den Kuchen erkalten lassen, damit sich der Zucker zum Dekorieren nicht verflüssigt.

Die Sternschablone auf dem Kuchen platzieren und rundherum mit Zucker und Zuckerperlen abstreuen. Schablone vorsichtig abnehmen und servieren.

Kleiner Tipp: Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ob viele kleine Sterne, Rentiere oder Tannenbäume – das Topping könnt ihr jederzeit variieren.

Download