Servietten falten, so einfach geht’s!

Anleitung mit Bildern, Schritt für Schritt

 

Servietten – eine Kunst für sich?

Wer kennt das nicht – man steht vor dem gedeckten Kaffeetisch, Teller, Tassen und Kuchen haben schon den richtigen Platz gefunden. Nun noch die Serviette. Einfach auf den Teller legen oder lieber daneben? Einmal falten oder kunstvoll aufstellen? Hach, ist das kompliziert. Dabei gibt es tausende gute Falttechniken.

Es ist schon faszinierend, wie man aus einer einzigen Serviette so kunstvolle Kreationen wie Blumen, Schmetterlinge oder auch Schwäne zaubern kann. Wenn man die Servietten-Kunstwerke mal genau unter die Lupe nimmt, scheint das Falten in Eigenregie utopisch. Bekanntlich ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen. Und ohne eine genaue Faltanleitung wäre wahrscheinlich jeder aufgeschmissen.

Mit ein bisschen Geschick, etwas Zeit und ein wenig Übung lassen sich allerdings die tollsten Serviettenkunstwerke zaubern. Wer sich bislang noch nie daran versucht hat Servietten zu falten, der könnte beim ersten Mal vielleicht ein wenig an die eigenen Grenzen stoßen. Dann heißt es jedoch: Nicht verzweifeln! Ein kleiner Übungstipp: Origami, die japanische Kunst des Papierfaltens, kann für euch ein leichter Einstieg sein. Festes Papier ist als Übungsprojekt nämlich deutlich geduldiger als Stoffservietten. Und wenn ihr einen kleinen Origami-Schwan geschaffen habt, kann dieser nicht nur als ideale Tischdekoration punkten, sondern gleichzeitig auch als Weg zum kinderleichten Servietten falten angesehen werden.

Ein Servietten-Falten-Einsteiger-Modell, mit WOW-Effekt haben wir Schritt für Schritt für euch fotografiert, damit auch nichts schief gehen kann. Unsere Servietten-Bestecktasche ist leicht zu falten und birgt Stauraum für Kuchengabel, Kaffeelöffel und ein dekoratives Blümchen. Mit kleinem Namensanhänger, dient die Bestecktasche sogar als Platzordner.

 So leicht wird aus einer Serviette eine Bestecktasche:

Anleitung mit Bildern, Schritt für Schritt

Tricks für das Servietten falten: Besonders bei Stoffservietten solltet ihr darauf achten, dass ihr sie nicht mit Weichspüler wascht und ihr mit etwas Bügelstärke mehr Festigkeit verschafft. So lässt sie sich besser falten.

Falls ihr fit seid eure Servietten in Blumen, Schmetterlinge und Co. zu falten, klickt hier entlang. Servietten-falten.at zeigt euch die gesamte Kunstlandschaft der Mundtücher.

Aber immer der Reihe nach – faltet euch Schritt für Schritt zur perfekten Tischzierde.

Viel Vergnügen wünscht eure

Kuchenkult-Redaktion