Halloween-Kuchen mit der Lizenz zum Gruseln

Halloween Kuchen Rezepte und Ideen für tolle Deko

Zutaten Halloween-Torte als Hexenkessel Rezept:

Produkt zum verzieren:

Gruselt es schon bei euch?

In der Nacht zum 01. November ist wieder Geisterstunden-Zeit, in der es heißt „Süßes, sonst gibt’s Saures”! Halloween ist das Fest mit der Lizenz zum Spuken! Gruselbuffets mit Spinnen, Hexen und Gespenstern lehren das Fürchten – natürlich darf die passende Party-Grusel-Deko nicht fehlen. So schaurig schön kann auch eure Halloween-Party sein!

Halloween-Torte als Hexenkessel

Hex-hex! Ups, das war wohl der falsche Zauberspruch.

Trotzdem lustig anzusehen, wie die Hexe in ihrer Kessel-Torte mit giftgrünen Blubberblasen vor sich hin brodelt. Die Verzierung der Torte wirkt auf den ersten Blick sehr aufwendig, aber wir können euch beruhigen.  Sie lässt sich schnell und wirklich einfach vorbereiten. Mit etwas Fondant in knalligen Farben und einigen Schokoladenriegeln habt ihr die Mousse au Chocolat-Torte im Nu verziert. Nanu, wer hat sich denn da noch ins Bild geschlichen? Sieht aus wie ein kleines Milchglas-Gespenst!

Halloween Torte Rezept und Deko mit Hexe aus Fondant

Zutaten für Halloween Kuchen mit Hexenmotiv und Fondant
Zubereitung:

Torten-Träume Mousse au Chocolat-Torte leicht antauen und mit einem Messer mittig zwei Löchter in die Torte bohren.

Hexenbeine:

Ewas lila Fondant zwischen zwei Folien dünn ausrollen und um 2 Papierstrohhalme wickeln.

Ein wenig orangefarbenes Fondant ausrollen und sehr schmale Streifen abschneiden, um sie als Strumpfhosenmuster um die Beine zu wickeln.

Die Schuhe aus schwarzem Fondant formen und jeweils an die Enden der Beine stecken.

Beide Beine in die gebohrten Löcher der Torte stecken.

Blubberblasen:

Aus ca. 20 g grünem Fondant unterschiedlich große Kugeln formen und oben auf der Torte verteilen.

Hexenhut:

Aus etwa 15 g schwarzem Fondant einen Hexenhut formen. Ca. 5 g lila gerolltes und in Streifen geschnittenes Fondant als Umrandung um den Hut legen und einen kleinen orangenen Deko-Fondant-Punkt mittig auf die Umrandung drücken. Den Hut zwischen den Beinen und auf den Blubberblasen platzieren.

Flammen:

Orangefarbenes Fontant dünn ausrollen und nach Belieben in verschieden große Flammen schneiden. Diese vorsichtig am Rand der Torte durch leichtes Andrücken befestigen.

Holzscheite:

Schokoladen-Waffel-Riegel durchbrechen und auf einem Teller verteilen.

Die Torte wird nun vorsichtig auf den “Holzscheiten” platziert.

Zubereitung Hexendeko aus Fondant für Halloween Kuchen

Zutaten Cupcakes im Hexenoutfit Rezept

  • 6 kleine Cupcakes
  • ca. 90 g schwarzes Fondant für 6 Hüte
  • ca. 30 g lila Fondant
  • Nach Belieben: Cupcake-Wrapper

Cupcakes im  Hexenoutfit

Hexenhaft geht es weiter. Diese Cupcakes präsentieren sich im stylischen Cupcake-Wrapper und zuckersüßem Hexenhut. Keine Wrapper zur Hand? Ist nicht tragisch.  Einfach Pappbecher mit der Schere (ggf. Wellenschere)  ca. mittig durchschneiden und mit lila Plaka-Farbe bemalen. Anschließend mit orangenen Punkten ( DIY mit dem Locher) bekleben. Fehlen nur noch die Hexenhüte für die Mini-Kuchen.

Gruseln kann soooo lecker sein! Wetten, dass die Mini-Küchlein dort nicht lange stehen? Bei so einer zuckersüßen Hexen-Aufmachung muss man schnell zugreifen, um noch was zu ergattern! Auch Kinderhände greifen bei diesem Mini-Kuchen-Format gerne zu.

Zubereitung Hexendeko aus Fondant für Halloween Kuchen

Zubereitung:

Aus etwa 15 g schwarzem Fondant einen Hexenhut formen. Ca. 5 g lila gerolltes und in Streifen geschnittenes Fondant als Umrandung um den Hut legen und einen kleinen orangenen Deko-Fondant-Punkt mittig auf die Umrandung drücken. Nun noch fünf weitere Hüte vorbereiten und je einen Hut auf einem Cupcake platzieren.

Zutaten Windbeutel-Spinnen Rezept (für ca. 4 Spinnen):

Produkt zum verzieren:

Zottelige Windbeutel-Spinnen – nichts für schwache Nerven!

Spinnen-Phobiker könnten beim Anblick dieser possierlichen Monster-Spinnen einen Schreck bekommen. Aber mal ganz ehrlich, wer hier nicht zugreift, ist selbst Schuld. Schokoladige Krabbelbeine und ein sahniger Windbeutel mit Frosting und Glubsch-Augen laden einfach zum Vernaschen ein.

Windbeutel-Spinnen als Dessert und Halloween Kuchen

Zutaten für Windbeutel-Spinnen als Halloween Kuchen
Zubereitung:

Spinnenkörper:

Die tiefgefrorenen Sahne-Windbeutel in der Papiermanschette platzieren. Icingpulver mit ca. 2 EL Wasser und der Lebensmittelfarbe mit dem Mixer vermengen. Die Icingmasse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und den Windbeutel rundherum mit Tupfern versehen.

Augen:

Kleine Kugeln aus weißem Fondant formen und als Augenpaar auf dem Spinnenkörper platzieren. Für die Pupillen sehr kleine lila Fondantkugeln formen und auf den weißen Kugeln fest andrücken.

Beine:

Dunkle Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Einen Spritzbeutel (oder Gefrierbeutel vorne abschneiden / oder Backpapier zum Spritzbeutel formen und die Spitze abschneiden) mit der Kuvertüre füllen und 24 Beine (Form ähnelt einer Musik-Note) auf einen Bogen Backpapier spritzen. Diese gut durchtrocknen lassen und seitlich in die Spinnenkörper stecken.

Zutaten Sahne-Geister-Rolle Rezept:

  • 1 Schokoladen-Sahne-Rolle aus der Conditorei Coppenrath & Wiese
  • ca. 200 ml Schlagsahne ( oder Schlagschaum -> etwas feinporiger und eignet sich besser für die spitzen Zipfel)
  • ca. 20 – 30 g Schokoladenkuvertüre
  • Lochtülle 15 mm

Spooooky – Sahne-Geister völlig von der Rolle

Zur Geisterstunde ertönt ein schauriges BOOOOHHH vom Kuchen-Buffet. Die sahnigen Geister sind „völlig von der Schoko-Rolle“, denn ihr letzter Spukeinsatz ist schon 365 Tage her!

Halloween Kuchen mit Geister-Deko

Zubereitung:

Schokoladen-Sahne-Rolle auf eine Servierplatte geben und nach Packungsanweisung auftauen. Währendessen die Schlagsahne mit dem Mixer steif schlagen und in einen Spritzbeutel ( oder Gefrierbeutel mit abgeschnittener Spitze) geben.  Nun mittig auf der Schoko-Rolle kleine Sahne-Gespenster spritzen.

Gespenster-Gesicht:

Dunkle Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Einen Spritzbeutel (oder Gefrierbeutel vorne abschneiden / oder Backpapier zum Spritzbeutel formen und die Spitze abschneiden) mit der Kuvertüre füllen jedem Sahnetupfer ein kleines Gesicht spritzen.

Zutaten Cake-Pop-Truppe Rezept:

Produkt zum verzieren:

Transsylvanische Cake-Pop-Truppe

Schauderhafte Gesellen, wie Frankenstein, Mumie und Dracula steigen passend zu Halloween aus ihrer Gruft. Kein Grund zur Angst, denn in Wirklichkeit sind sie handzahm und sahnig-süß. Unter den urigen Schokoladenverzierungen haben die „Kuchen am Stiel“-Gestalten ein Sahne-Windbeutel-Herz – wie köstlich!

Halloween Kuchen als Cake-Pops mit Gruseldeko

Zubereitung:

Cake-Pops nach Anleitung zubereiten und Halloween-tauglich anrichten. Z.B. im alten Kochtopf mit einem Stück Styropor als Halterung, Gummischnüren, Spinnen oder einem Organzatuch.

Leuchtend schöne Kürbis-Deko

Kürbisse müssen nicht immer als gruselige Fratze vom Treppenabsatz grinsen. Ein schickes Lochmuster wirkt ebenso schön. Zum Bearbeiten eignen sich spezielle Kürbis-Schnitz-Sets oder aber Apfelkern-Ausstecher.

Kleiner Tipp: Den Kürbis nach dem Schnitzen ca. 2 Tage in ein Gefäß mit Wasser tauchen. Gut getränkt hält er fast zwei Wochen! Da lohnt sich die Schnitzarbeit erst recht!

Deko und Halloween Kuchen als Cupcake mit Hexen-Outfit
Stimmungslicht gehört zu jedem Gruselequipment

In der finsteren Halloween-Nacht bringt Kerzenlicht die richtige Stimmung und sollte fest zur Horrorausstattung gehören. Ein paar alte Gläser habt ihr bestimmt noch im Schrank. Mittels Serviettentechnik und ein paar schaurigen Spinnen- oder Aasgeierscherenschnitten lassen sie sich prima pimpen.

Deko Windlichter für Halloween passend zum Kuchen
Halloween-Girlande

Der Girlanden-Trend reißt nicht ab. Gott sei Dank, denn sie sind ein inzwischen unverzichtbares Deko-Element für jede Party. Auf unserer Halloween-Girlande tummelt sich eine Schar aufgeregter Fledermäuse. Graf Dracula lässt grüßen! Uuhaa…

Deko passend zu Halloween Kuchen mit Windlicht und Girlande
Wir hoffen, keine Angsthasen verschreckt zu haben. Genug gespukt, das Kuchen-Buffet ist eröffnet. Euch eine wunderbare Halloween-Party mit Hexen, Geistern und jeder Menge Spaß!

Noch mehr Lust auf Halloween? Weitere Deko-Tipps  und Kuchen-Verzierungen für eure Grusel-Party solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

Halloween_Banner__063_-web