Herbst

  • Apfel-Spekulatius-Kuchen für die Weihnachtszeit

    Mit diesem Kuchen seid ihr bestens für die Adventssonntage gewappnet. Man nehme unseren fix und fertigen Apfelkuchen vom Blech, ein paar Spekulatiuskekse, Sahne und Zuckerstangen und ohne viel Tohuwabohu habt ihr ein köstliches, weihnachtliches Stück Kuchen. Neugierig?!
  • Apfelkuchen mit einfachem Rosendekor

    Der Apfelkuchen, traditionell wie von Oma - das Rosendekor aus dem Instagramable-Zeitalter. Und tortzdem passen Kuchen und Dekor perfekt zusammen. Wie ihr beides vereint könnt ihr in dieser Anleitung nachlesen.
  • Apfelrosenkuchen – no bake!

    Pimpen ist bei uns das neue Backen. Also holt den Apfelkuchen aus dem Tiefkühlschlaf, schnappt euch frische Äpfel und euer Schälmesser, und rollt euch nach etwas Schnippeln zum ganz persönlichen Apfelrosendekor.
  • Halloweentorte mit Candyspieß-Dekor

    Halloween ist übrigens nicht nur was für Grusel-Freaks, sondern auch was für „Spießer“. Wir haben ein passendes Rezept für all diejenigen, die auf den aktuellen Candy-"Spieß"-Trip sind. Also bunt bespickte Holzspieße, die als Tortendekor dienen. Gebisse, Frösche und Augen aus Weingummi sind in Nullkomma-nix eine schnell hergerichtete Deko für eure Halloweentorte.
  • Halloween-Cake-Pops: monstermäßig gut!

    Furchtbar leckeres Fingerfood für "das große Gruseln" an Halloween gesucht? Dann habt ihr hier die monstermäßige Idee gefunden. Das Rezept verspricht obendrein noch eine Menge Zeitersparnis!
  • Boooh! So macht ihr einen Gespensterkuchen!

    Was Halloween zu bieten hat? Wir hoffen doch jede Menge Leckeres! Unser oberstes Gebot: kein Halloweenfest ohne einen stilechten Kuchen! Dieses Rezept ist simpel und gleichzeitig so effektvoll. Schaut euch die Videoanleitung unseres Gespensterkuchens an!
  • Crumble gefällig? Wir ♥ Apfel und Beere!

    Erweitert euer Nachtisch oder auch Kuchenrepertoire! Crumbles sind der heimliche Star am Gebäckhimmel! Ob aus Äpfeln oder Beeren gemacht - beide sind ein köstliches Krümelvergnügen, das noch beliebig gepimpt werden kann.
  • Eulenkuchen ganz einfach? Kein Problem!

    Schau mir in die Augen! Diese süßen Glubscher gehören zum Halloween-Styling unseres Hot Chocolate Brownie-Kuchen. Aus nur fünf Komponenten lässt sich ein flotter Motto-Kuchen pimpen.